• 21.07.2024 19:47:20
    Der “Bericht über die Entwicklung des chinesischen Kohlenstoffmarktes bis 2024“ ist am Sonntag auf der chinesischen Kohlenstoffmarktkonferenz in Wuhan veröffentlicht worden. Demnach ist der chinesische Emissionshandel seit seiner Einführung vor drei Jahren insgesamt stabil und China hat sich zum weltweit größten Kohlenstoffmarkt für Treibhausgasemissionen...
  • 19.07.2024 16:20:32
    Grüne Technologien sind in China zur Norm geworden und treiben die Etablierung sauberer und effizienter Produktionsmethoden sowie digitaler und kohlenstoffarmer Infrastrukturen voran. China entwickelt neue Fähigkeiten in Bereichen wie grüne Energien, Verkehr und Bauwesen.
  • 19.07.2024 15:06:53
    Ein unwahrscheinliches Objekt zog auf einer kürzlichen Pressekonferenz über Chinas Erfolge im Umweltschutz und Hafenbau in den Mittelpunkt: Ein seidiger Schal...
  • 19.07.2024 14:59:12
    Ein großes Kohlekraftwerk in der Provinz Guangdong, das 1958 gegründet wurde, hat in den vergangenen Jahren erheblich in Energieeinsparung und Emissionsreduzierung investiert, was zu einer deutlichen Senkung des Energieverbrauchs und der Schadstoffemissionen führte.
  • 18.07.2024 15:10:05
    Anfang Juli empfing das Passivhaus Institut in Darmstadt, ein weltweit führender Anbieter von Passivhaus-Technologien, eine Delegation des Beijing Research and Development Center for Building Energy Efficiency und des Bauamtes der Provinz Hainan...
  • 17.07.2024 08:19:24
    Im Photovoltaik-Demonstrationspark Jiuduntan im Nordwesten Chinas ziehen sich Reihen von Solarmodulen wie Bänder durch die Tengger-Wüste. Unter den Modulen gedeiht die Wüstenvegetation. Das Projekt im Bezirk Liangzhou der Stadt Wuwei in der nordwestchinesischen Provinz Gansu...
  • 12.07.2024 09:21:59
    In den letzten Tagen wurde im Kreis Qitai, einem wichtigen Weizenanbaugebiet in Xinjiang in Nordwestchina, die Erntezeit eingeleitet. Die Mitarbeiter prüfen inzwischen frisch geernteten Weizen in einem Lagerhaus eines Getreide- und Ölunternehmens im Kreis Qitai in der...
  • 11.07.2024 10:39:59
    Das Pressebüro des chinesischen Staatsrates hat am Donnerstag ein Weißbuch mit dem Titel „Ökologischer Umweltschutz des Meeres in China“ veröffentlicht. In dem Weißbuch heißt es, China habe sich der Vision einer maritimen Gemeinschaft mit geteilter Zukunft verschrieben und führe eine tiefgreifende...
  • 09.07.2024 15:13:24
    Ein chinesisches Forscherteam hat kürzlich in den östlichen Gewässern der südchinesischen Insel Hainan zahlreiche Wale und Delfine gesichtet, darunter Kurzflossen-Grindwale, Borneodelfine und Rauzahndelfine. Nach Angaben der Forscher handelt es sich bei vielen der gesichteten Tiere...
  • 09.07.2024 09:21:52
    Im dichten Autobahnstraßennetz in Deutschland befinden sich rund 90 Grünbrücken, die nicht von Menschen, sondern in erster Linie von Tieren genutzt werden. Diese Brücken haben zum Ziel, Verkehrsunfälle mit Wildtieren zu vermeiden. Dadurch werden die Wiedervernetzung der Lebensräume der Wildtiere und von Vegetation, ein sinnvoller Genaustausch sowie ein ökologisches Gleichgewicht geschaffen. Welche Veränderungen haben die Grünbrücken für die Natur gebracht? Wie kann man die Funktionalität und Effektivität der Brücken einschätzen? Boris Friedel berichtet aus Deutschland.
  • 04.07.2024 17:14:21
    In den letzten 20 Jahren hat China eine wichtige Rolle im Global Geoparks Network gespielt, um der Welt Chinas einzigartige geologische Landschaft zu präsentieren, entsprechende populärwissenschaftliche Bildung voranzutreiben und ökologischen Schutz zu fördern...
  • 03.07.2024 16:38:01
    Der Nationalpark für Große Pandas liegt im Westen Chinas und verfügt über ein reiches und vielfältiges Ökosystem. Im Jahr 2021 wurde im Park offiziell ein ökologisches Gericht eingerichtet...
  • 02.07.2024 17:09:13
    In China war der Davidshirsch, auf Chinesisch Milu genannt, einst vom Aussterben bedroht. Dank erfolgreicher Schutzmaßnahmen leben heute wieder über 12.000 Davidshirsche in China. Mit einer Population von 8.216 Tieren ist das Naturschutzgebiet Dafeng in Jiangsu das weltweit größte Schutzgebiet für Davidshirsche...
  • 26.06.2024 08:00:03
    Das Dorf Nyiru in Shangri-La, gelegen in Diqing in der südwestchinesischen Provinz Yunnan, wird als „erstes Ökodorf der Welt“ bezeichnet. In dem alten Dorf mit 124 Haushalten leben die tibetischen Bewohner seit Generationen harmonisch mit der Natur und...
  • 24.06.2024 15:02:21
    Der deutsche Bausektor wird unter den derzeitigen Bedingungen das nationale Ziel der Klimaneutralität bis 2045 verfehlen, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Studie der Beratungsfirma S&B Strategy. Die Studie führt diesen Rückschlag vor allem auf den Fachkräftemangel zurück. Insbesondere die erforderliche energetische Sanierung...
  • 19.06.2024 15:28:59
    Während eine Drohne über dem 110-Kilovolt (kV)-Lijia-Freileitungsmast in der Stadt Qingtongxia schwirrte und eine Routineinspektion durchführte, kreiste ein neugieriger Vogelschwarm und ließ sich in einer Ecke des Turms nieder, wo er ein künstliches Rattannest als vorübergehenden Unterschlupf entdeckte...
  • 16.06.2024 19:29:05
    China misst der Verhinderung und Bekämpfung der Wüstenbildung große Bedeutung bei und hat 53 Prozent der landwirtschaftlich nutzbaren Sandböden des Landes effektiv bewirtschaftet. Dies teilte der zuständige Beamte der chinesischen Staatsverwaltung für Forstwirtschaft...
  • 12.06.2024 15:07:09
    Die erste klimaneutrale Wüstenstraße Chinas hat mehr als fünf Millionen Kilowattstunden grünen Strom produziert. Sie ist Teil des klimaneutralen Demonstrationsprojekts der Tarim-Ölfeld-Wüstenstraße, das die längste Photovoltaik-Bewässerungs- und Wüstenbegrünungsinitiative in China darstellt.
  • 09.06.2024 19:26:27
    China hat neue Fortschritte bei der Entwicklung seiner Meereswirtschaft gemacht sowie die Zusammenarbeit und Partnerschaft in der internationalen maritimen Governance gefördert. Dies erklärte Sun Shuxian, stellvertretender Minister für natürliche Ressourcen und Leiter...
  • 08.06.2024 19:24:16
    China plädiert dafür, eine langfristige strenge, unabhängige und effektive internationale Überwachung der Einleitung nuklear kontaminierten Abwassers...
  • 07.06.2024 14:05:06
    Die Meere sind die Quelle des Lebens. Der Welttag der Ozeane, der am 8. Juni begangen wird, erinnert die Menschen daran, wie wichtig die Meere für die Existenz und die Entwicklung der Menschheit sind. Während Länder auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um die Meeresumwelt zu verbessern, hat Japan nie aufgehört, nukleare Abwässer ins Meer zu leiten. Der Schutz der Meere ist von internationalem öffentlichem Interesse. Daher erfordert das langfristige Wohlergehen unseres Planeten das Engagement aller Länder der Welt.
  • 07.06.2024 15:09:12
    Die Umweltqualität im Autonomen Gebiet Xizang im Südwesten Chinas ist generell stabil und wird ständig besser, teilte die regionale Abteilung für Ökologie und Umwelt am Mittwoch mit. Es sei weiterhin eine der Regionen mit der weltweit besten Umweltqualität...
  • 06.06.2024 15:57:33
    Gerichte in ganz China bearbeiteten laut offiziellen Angaben im Jahr 2023 rund 259.000 erstinstanzliche Verfahren im Bereich Umwelt und Ressourcen und schlossen davon 232.000 ab...
  • 05.06.2024 19:14:44
    Handelsprotektionismus ist im Interesse von keiner Partei. Dies erklärte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Mao Ning, am Mittwoch zu Journalistenfragen im Zusammenhang mit den Antisubventionsuntersuchungen der Europäischen Union...
  • 05.06.2024 15:28:28
    Das chinesische Ministerium für Ökologie und Umwelt hat am Mittwoch offiziell das „Kommuniqué über die Situation der Ökologie und Umwelt in China 2023“ veröffentlicht. In dem Kommuniqué wird mit ausführlichen und korrekten Überwachungsdaten die landesweite Situation...
  • 04.06.2024 16:18:25
    Der Yangtse ist der längste Fluss in China. An seinen Ufern findet man eine Vielzahl unterschiedlicher Ökosysteme, weshalb der Fluss Heimat für viele endemische Tierarten ist. Unter anderem leben hier der Goldstumpfnasenaffe, der Schneeleopard, der Große Panda, der Jangtse-Glattschweinswal und der Jangtse-Stör...
  • 04.06.2024 15:11:35
    Eine Aktivität für Grund- und Mittelschüler zum Thema Kultur der Großen Mauer findet im Dorf Shixia im Bezirk Yanqing in Chinas Hauptstadt Beijing statt, 31. Mai 2024. Das Dorf Shixia im Bezirk Yanqing in Beijing wurde erstmals...
  • 31.05.2024 15:23:40
    Der chinesische Staatsrat hat einen Aktionsplan für Energieeinsparung und Kohlenstoffreduzierung für 2024-25 veröffentlicht, der darauf abzielt, den Energieverbrauch und Kohlendioxidemissionen pro BIP-Einheit im Jahr 2024 um etwa 2,5 Prozent bzw. 3,9 Prozent zu senken. Der Energieverbrauch...
  • 30.05.2024 08:29:24
    Im Labor des tibetischen Entomologen Dawa, eines 55-jährigen Forschers am lokalen Instituts für Biologie der Hochebene im Autonomen Gebiet, hat ein zarter grauer Schmetterling, der mit weißen Streifen und verschlungenen goldenen Kreisen verziert ist, seine letzte Ruhestätte...
  • 29.05.2024 18:23:42
    China hat der Welt mehr grüne und kohlenstoffarme Produkte zur Verfügung gestellt. Dies ging aus einem am Mittwoch veröffentlichten Studienbericht über Kohlenstoffemissionen auf der Verbrauchsseite (2024) hervor, der von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften herausgegeben wurde...
  • 27.05.2024 16:34:41
    China hat vor Kurzem eine aktualisierte Version der nationalen Artendatenbank veröffentlicht, bekannt unter dem Titel "Catalogue of Life China 2024 Annual Checklist", teilte die Chinesische Akademie der Wissenschaften (CAS) am Donnerstag mit. Die Liste enthält insgesamt 155.364 Arten und Unterarten, 6.690 mehr als im Jahr 2023...
  • 27.05.2024 16:15:24
    Am 3. Januar dieses Jahres wurde ein verletzter männlicher Kurzflossen-Grindwal gestrandet in der Haitang-Bucht von Sanya gefunden. Es wurde zur Behandlung an das Sanya Haichang Animal Conservation Center geschickt und erhielt den Namen "Haitang". Dank der sorgfältigen Pflege durch professionelle Züchter...
  • 22.05.2024 19:17:48
    Wie man besser mit Wildtieren zusammenleben kann, ist ein Problem, mit dem die Gesellschaft heutzutage konfrontiert ist. Technologie besteht nicht länger aus kalten Daten, sondern aus einer warmen Kraft, die Menschen dazu bringt, sanfter mit der Welt umzugehen.
  • 17.05.2024 09:23:02
    China leiste einen großen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel, indem das Land die Kosten für grüne Energien drastisch senke, sagte ein deutscher Spitzenmanager in einem Exklusivinterview mit Xinhua. Durch Massenproduktion habe China die Kosten innerhalb...
  • 10.05.2024 16:33:26
    Der April 2024 war der weltweit wärmste, der je aufgezeichnet wurde, erklärte der Copernicus Dienst zur Überwachung des Klimawandels (C3S) am Mittwoch. Es war laut dem EU-Klimadienst auch der elfte Monat in Folge, der der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen war...
  • 07.05.2024 16:47:01
    China habe Maßnahmen entworfen, um die Entwicklung eines modernen ökologischen Umweltüberwachungssystems zu beschleunigen, teilte das Ministerium für Ökologie und Umwelt mit...
  • 03.05.2024 21:32:07
    Der Bericht besteht aus fünf Abschnitten, nämlich der Einführung, den bilateralen gemeinsamen Anstrengungen zum Aufbau einer Gemeinschaft allen Lebens auf der Erde, der Vertiefung der bilateralen Zusammenarbeit zur Bekämpfung des Klimawandels, konkreten Fortschritten...
  • 21.04.2024 08:00:03
    Ein Haus, das ganz und gar kohlenstofffrei ist? In dem Beijinger Viertel Guangximen Beili befindet sich dieses kohlenstofffreie Gebäude, mit dem man einen weiteren Schritt in die Richtung eines grünen, umweltfreundlichen und nachhaltigen Wohnens machen will...
  • 19.04.2024 15:20:04
    Durch die kontinuierliche Förderung des Schutzes und der Wiederherstellung von Feuchtgebieten verbessert sich das ökologische Umfeld der chinesischen Feuchtgebiete allmählich. Bis Anfang 2024 hat die chinesische Feuchtgebietsfläche 56,35 Millionen Hektar erreicht und steht damit an erster Stelle in Asien.
  • 19.04.2024 15:16:39
    Anlässlich des 55. Tags der Erde am 22. April bieten Umweltschützer aus China, Deutschland und Mexiko unter dem Motto „Planet vs. Plastics“ eine Vielzahl von neuen Lösungen aus organischen Pflanzen anstelle von Plastik an, zum Beispiel Besteck aus Palmblätter, Zahnbürstengriffe aus Bambus oder Strohhalme aus Avocadokernen. Haben Sie auch Tipps für den „Krieg gegen Plastik“?
  • 19.04.2024 15:15:13
    China und viele europäische Länder haben in den letzten Jahren ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung der Offshore-Industrie für neue Energien fortgesetzt. Das neue Energieverbrauchsmodell ist nicht nur in der Lage, die Nachfrage der Bevölkerung nach Strom zu decken, sondern auch umweltfreundlicher.
  • 18.04.2024 15:45:20
    Das Video zeigt Chinas Lösungen und Weisheit in der globalen Meeresökologie anhand des Recyclings einer Plastikflasche.
  • 18.04.2024 14:40:25
    Der Kreis Hutubi im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang hat in den vergangenen Jahren das umweltfreundliche Konzept „Klares Wasser und grüne Berge sind so wertvoll wie Berge aus Gold und Silber“ umgesetzt und wichtige ökologische Projekte, wie die Umwandlung von Ackerland in Wald ...
  • 15.04.2024 15:24:33
    Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich am Sonntag beeindruckt von der Zusammenarbeit deutscher und chinesischer Unternehmen im Gebiet der Wasserstofftechnologie geäußert.
  • 15.04.2024 08:30:44
    Shen Zhijun, der sich in den sozialen Medien als „König der Tiere“ bezeichnet, ist der Leiter des Hongshan Forest Zoo in Nanjing in der ostchinesischen Provinz Jiangsu. Er kümmert sich seit 15 Jahren um die 3.000 Tiere des Zoos. Er träumte in seiner Kindheit davon, Arzt zu werden...
  • 10.04.2024 16:25:52
    Durch moderne Technologien hat die zentralchinesische Provinz Hubei die Umweltbelastung ihrer Bergbauindustrie verringert. Nach umweltfreundlicher Entsorgung leuchten die Absetzdecken mit Aufbereitungsrückständen in der Stadt Huangshi wie eine natürliche Palette im Sonnenlicht und bilden eine malerische Landschaft...
  • 03.04.2024 10:47:55
    Der Sektor der neuen Energien ist einer der Schwerpunkte Chinas, das die Entwicklung neuer hochwertiger Produktionsmittel vorantreibt. In der ostchinesischen Provinz Anhui werden neue Energien in immer mehr Bereichen für die Klimatisierung eingesetzt.
  • 20.03.2024 14:53:40
    Nachdem der Bau des nahezu kohlenstofffreien Demonstrationsgebiets Boao in Qionghai abgeschlossen werden konnte und eine autarke Stromversorgung erreicht hat, wurde das Projekt in der südchinesischen Provinz Hainan am Montag in Betrieb genommen. Die Eröffnungszeremonie fand auf der Insel...
  • 19.03.2024 09:18:01
    Wenn man das Dorf Maodaoyuan im Autonomen Kreis der Yao-Nationalität der Stadt Hezhou im Autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang-Nationalität betritt, sieht die Dorfstraße sehr ordentlich und gepflegt aus. Die alten Bäume im Dorf ragen hoch und Pavillons verstecken sich unter ihnen. Die malerischen Yao-Häuser...
  • 13.03.2024 19:34:43
    Das Ministerium verlangt, dass Bauprojekte den Kern der „Schönheit“ hervorheben und grundlegende Bedingungen wie „reichlich Wasser und vielfältiges aquatisches Leben“ erfüllen. Es wurden sechs Referenzen definiert, darunter die ökologische Wassersicherheit sowie der Schutz von Wasserpflanzen und -tieren.
  • 12.03.2024 16:11:31
    Am Dienstag wurde in China der 46. Tag der Baumpflanzung gefeiert. Für 2024 plant China, die Begrünung des Landes sowie die Aufforstung weiterhin groß angelegt voranzutreiben. Insgesamt 6,67 Millionen Hektar sollen begrünt und 667.000 Hektar Wälder neu aufgeforstet werden...
  • 12.03.2024 16:00:08
    Wälder gelten als die Lungen der Erde und verleihen den weitläufigen Landschaften Chinas farbenfrohe Tupfer von Lebendigkeit und Vitalität. Lassen Sie uns anlässlich des chinesischen Tages der Baumpflanzung in diesem Jahr gemeinsam die bezaubernden Wälder im ganzen Land bestaunen...
  • 12.03.2024 09:25:30
    China hat im Jahr 2023 die Aufforstung von rund vier Millionen Hektar abgeschlossen und etwa 1,9 Millionen Hektar sandiges und felsiges Wüstenland behandelt. Dies geht aus einem Bericht des Büros des Staatlichen Ausschusses für Begrünung Chinas hervor, der am Dienstag veröffentlicht wurde...
  • 12.03.2024 08:33:16
    In der riesigen Tengger-Wüste fällt ein unerwartetes Bauwerk ins Auge: ein 15 Quadratmeter großes, grünes Haus - ein Postamt, das nur nach einem anstrengenden 10-Kilometer-Trekking durch den Sand von der nächsten Straße aus erreichbar ist. In dieser trostlosen Gegend...
  • 06.03.2024 16:12:18
    Die aktive Entwicklung sauberer Energien sowie die Förderung eines umweltfreundlichen und kohlenstoffarmen wirtschaftlichen und sozialen Wandels sind zu einem allgemeinen Konsens der internationalen Gemeinschaft geworden, um dem globalen Klimawandel zu begegnen.
  • 05.03.2024 15:19:57
    Die Stadt Yancheng in der Provinz Jiangsu hat in den vergangenen Jahren bemerkenswerte Erfolge beim Schutz des Tiaozini-Feuchtgebiets erzielt. Die Umwelt hat sich weiter verbessert und die Elchpopulation nimmt weiter zu.
  • 04.03.2024 16:34:42
    China treibt die Entwicklung sauberer Energien und die Förderung eines grünen, kohlenstoffarmen, wirtschaftlichen und sozialen Wandels energisch voran. China hat schon einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Energiewende und zum Kampf gegen den Klimawandel geleistet.
  • 29.02.2024 16:32:39
    China hat laut dem Landwirtschaftsministerium bemerkenswerte Fortschritte bei der Verbesserung der Lebensumstände in ländlichen Gebieten gemacht. Das Land habe im Jahr 2023 seine Bemühungen zur Stärkung der schwachen Glieder der öffentlichen Infrastruktur verstärkt, und in mehr...
  • 29.02.2024 16:29:58
    Die Wasserqualität des Taihu-Sees, des drittgrößten Süßwassersees in China, hat sich laut offiziellen Angaben im vergangenen Jahr verbessert und den besten Wert seit 2007 erreicht. Im Jahr 2023 lag der Phosphorgehalt des Sees bei 0,052 Milligramm pro Liter (mg/l)...
  • 28.02.2024 15:12:34
    Der Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms (UNEP), Inger Andersen, hat in einem Interview mit der China Media Group bei der sechsten UN-Umweltversammlung in der kenianischen Hauptstadt Nairobi die Beiträge Chinas zur grünen Entwicklung gelobt. Andersen sagte, China sei seit langem ein herausragender Partner...
  • 27.02.2024 15:19:31
    Die sechste Tagung der UN-Umweltversammlung wurde am Montag in der kenianischen Hauptstadt Nairobi eröffnet. Das Thema der Sitzung lautet „Wirksame, inklusive und nachhaltige multilaterale Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels, des Verlusts der biologischen Vielfalt und der Verschmutzung.“ Während der...
  • 27.02.2024 09:45:18
    Der chinesische Kohlenstoffmarkt für Treibhausgasemissionen hat sich inzwischen zum größten der Welt entwickelt, der 2.257 wichtige Emittenten mit einem jährlichen Kohlendioxidausstoß von 5,1 Milliarden Tonnen umfasst. Ende letzten Jahres lag das gesamte Handelsvolumen landesweit bei 440 Millionen Tonnen...
  • 26.02.2024 08:45:37
    Seit Jahren hat China dem Meeresschutz den Vorrang gewährt und die Restaurierung des maritimen Öko-Systems als eine wichtige Aufgabe betrachtet. Beispielsweise sind in den Gewässern rund um die Stadt Sanya künstliche Riffe angelegt worden, um die Korallen dort zu verpflanzen beziehungsweise zu pflegen...
  • 24.02.2024 08:41:12
    China hat bemerkenswerte Erfolge bei der Bekämpfung der Wüstenbildung erzielt. Es gilt, die Verbreitung von Wüsten durch Aufforstung aufzuhalten. Ein repräsentatives Projekt ist das sogenannte „Drei-Norden-Schutzwald-Projekt“, besteht aus drei Streifen von angelegten Schutzwäldern im Nordwesten, Norden und Nordosten Chinas...
  • 22.02.2024 08:58:37
    Von grauer Luft zu blauem Himmel. Seit zehn Jahren hat China erhebliche Fortschritte bei der Verbesserung der Luftqualität erzielt. Offiziellen Angaben zufolge ist die durchschnittliche PM2.5-Dichte pro Jahr in großen Städten um 57 Prozent reduziert worden...
  • 20.02.2024 08:56:51
    Der Jangtse gilt zusammen mit dem Geben Fluss als die zwei wichtigsten Flüsse Chinas, denen die chinesische Zivilisation entsprungen ist. Nach langjährigen Bemühungen hat China beim Schutz vom Jangtse beträchtliche Erfolge erzielt...
  • 02.02.2024 16:16:03
    Shanxi, eine wichtige kohleproduzierende Provinz im Norden Chinas, habe im Rahmen ihres Modernisierungsprogramms Koksöfen mit einer Kammerhöhe von 4,3 Metern vollständig stillgelegt, teilte das Provinzministerium für Industrie und Informationstechnologie mit...
  • 31.01.2024 16:20:12
    Was China bei erneuerbarer Energie erreicht habe, sei "ein Beispiel für die ganze Welt", sagte Heymi Bahar, leitender Analyst bei der Internationalen Energieagentur (IEA). In ihrem jährlichen Bericht über die Aussichten für erneuerbare Energie...
  • 29.01.2024 16:53:12
    Die installierte Kapazität an sauberer Energie in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai lag im Jahr 2023 bei mehr als 51 Millionen Kilowatt. Dies entspricht 93 Prozent der gesamten installierten Stromkapazität der Provinz. Im Jahr 2023 stieg die installierte...
  • 29.01.2024 10:44:46
    Die U-Bahn ist eine der günstigsten Verkehrslösungen in Beijing. Die vielen U-Bahnlinien erfüllen nicht nur den Verkehrsbedarf innerhalb der Metropole, sie verbinden auch die Nachbarstädte um die Megastadt, so wie die U-Bahnlinie 22, die noch im Bau ist. Die U-Bahnlinie 22, auch Pinggu-Linie genannt, ist eine Expresslinie, die Regionen in Beijing und Hebei verbindet und zur Integration der Region Beijing-Tianjin-Hebei beiträgt.
  • 27.01.2024 16:08:59
    Schwäne überwintern im Kreis Jinta in der Provinz Gansu.
  • 26.01.2024 16:05:42
    Mit der Ausweitung des Feuchtgebiets des Chaohu-Sees und der Verbesserung der Wasserumgebung sowie der ökologischen Bedingungen überwintern jedes Jahr von November bis März des neuen Jahres zahlreiche Zugvögel im Chaohu-See und den umliegenden Gewässern.
  • 19.01.2024 16:11:56
    Seitdem China vor zwei Jahren erste Nationalparks aufgelistet hat, hat sich die Population der Wildtiere in diesen Nationalparks, wie Tibetische Antilope und Schneeleopard, beträchtlich erholt. Die ökologischen Bedingungen werden stets verbessert und die Biodiversität wird gut aufrechterhalten...
  • 17.01.2024 16:25:05
    Der Dianchi-See ist der größte See in der südwestchinesischen Provinz Yunnan. Dank effektiver Schutzmaßnahmen in den vergangenen Jahren ist es gelungen, die Wasserqualität des Sees ständig zu verbessern und das sechste Jahr in Folge auf Stufe IV zu halten...
  • 13.01.2024 19:35:52
    Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat am Sonntag in einer Pressemitteilung 2023 als heißestes Jahr mit Rekordhitze offiziell bestätigt. Laut Statistiken sei die globale Durchschnittstemperatur 2023 um 1,45 Grad Celsius höher gewesen als die vorindustriellen Werte...
  • 12.01.2024 15:01:36
    Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas und der chinesische Staatsrat haben am Freitag eine Richtlinie herausgegeben, um den Aufbau eines „schönen Chinas“ umfassend zu fördern. In der Richtlinie heißt es, bis 2027 solle ein kontinuierlicher Rückgang der Gesamtemissionen der wichtigsten...
  • 09.01.2024 11:01:30
    Der chinesische Markt für E-Autos entwickelt sich derzeit extrem schnell, weil sich die Leistung, die Reichweite und die Technologien von chinesischen E-Autos ständig verbessern, wodurch sie immer beliebter werden. Die Hauptstadt Beijing legt großen Wert auf die Entwicklung der NEV-Industrie sowie die Smart-Driving-Technologie, denn die E-Autos sind vor allem in Bezug auf...
  • 06.01.2024 15:26:34
    Die Goldfasane, auch als „kleiner Phönix“ bekannt, werden in einem Wald in Linfen in der Provinz Shanxi von einem Kameramann gefilmt. Auf dem Schnee jagen sie sich gegenseitig und spielen, wobei die bunten Federn im Schnee besonders schön aussehen.
  • 06.01.2024 15:25:34
    Ein nicht gefrorener Fluss im Autonomen Gebiet der Inneren Mongolei präsentiert aufgrund der niedrigen Temperaturen und des Temperaturunterschieds zwischen Tag und Nacht eine traumhafte Landschaft.
  • 05.01.2024 14:38:32
    Deutschland kämpft mit großflächigen Überschwemmungen, verursacht durch starke Regenfälle und anschwellende Flüsse. Der Katastrophenschutz stößt in einigen Gebieten aufgrund fehlender Sandsäcke und überlaufender Deiche an seine Grenzen. Wochenlange anhaltende...
  • 04.01.2024 15:59:27
    Im Autonomen Gebiet Xizang im Südwesten Chinas wurde am Montag ein großes Windkraftprojekt in einer durchschnittlichen Höhe von 4.650 Metern mit einer installierten Gesamtleistung von 100 Megawatt in Betrieb genommen. Nach Angaben der CHN Energy...
  • 04.01.2024 15:25:47
    Eine Fabrik in Tianjin von Danfoss, einem weltweit tätigen Unternehmen der Kühlindustrie, habe seit Montag eine 100-prozentige Nutzung grüner Energie erreicht, teilte das Unternehmen mit. Ökostrom bezieht sich auf Strom mit null oder nahezu null Kohlendioxid-Emissionen in seinem Produktionsprozess, was für die Erreichung...
  • 04.01.2024 15:16:25
    Es ist wieder die Hochsaison der Zugvögel. In den Feuchtgebieten in ganz China sind immer mehr Zugvögel zu beobachten. Vielerorts wird aktiv an der ökologischen Wiederherstellung und dem Schutz von Feuchtgebieten gearbeitet, um den Vögeln ausreichend Nahrung und ein geeignetes Umfeld zu bieten.
  • 03.01.2024 16:17:30
    Im Winter schwimmen wilde Enten in einem Feuchtgebietspark in Nanjing in der Provinz Jiangsu frei umher und suchen nach Futter.
  • 03.01.2024 16:16:28
    Das Fischereiverbot im Jangtse hat zu wichtigen Etappenerfolgen geführt: Die aquatischen biologischen Ressourcen erholen sich allmählich und es gibt 25 Fischarten mehr als zu Beginn des Verbots.
  • 01.01.2024 10:26:22
    Die Winterlandschaft im Kalatuohai-See im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang.
  • 30.12.2023 19:48:51
    China hat am Freitag dem Sekretariat der Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) offiziell „die vierte nationale Mitteilung der Volksrepublik China zum Klimawandel“ und „den dritten zweijährlichen Aktualisierungsbericht der Volksrepublik China zum Klimawandel“...
  • 20.12.2023 19:41:08
    Der Aufbau der Grünen Seidenstraße als ein wichtiger Bestandteil der hochwertigen Entwicklung des gemeinsamen Aufbaus der Seidenstraßeninitiative entspricht dem globalen Trend der grünen und kohlenstoffarmen Entwicklung und zeigt große Vitalität und Dynamik...
  • 20.12.2023 16:44:01
    Cele befindet sich in der Region Hotan im westchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang. Der Landkreis war einst ein Ort, der häufig von Wüstenbildung beziehungsweise Sandstürmen heimgesucht wurde. Nach Generationen harter Arbeit gelang es den Einheimischen, die Wüste zurückzutreiben...
  • 20.12.2023 16:36:47
    Chinas unabhängig entwickeltes großes unbemanntes Luftfahrzeug (UAV) Wing Loong-2H ist nach einem Erdbeben der Stärke 6,2, das am späten Montag die nordwestchinesische Provinz Gansu erschütterte, nach Angaben seines Entwicklers schnell zur Unterstützung der Rettungsarbeiten geeilt...
  • 18.12.2023 08:00:05
    Guan Xiangyu, ein erfahrener Vogelbeobachter, ist begeistert, als er in der Abenddämmerung im Olympischen Waldpark in Beijing den Klang eines Grauspechts hört. „Hören Sie sich diesen Vogel an. Er klingt wie ein Kind, das rhythmisch lacht“, sagt Guan...
  • 17.12.2023 19:36:30
    Die in Deutschland geborenen Panda-Zwillinge Pit und Paule, die am Samstag in Berlin ihre China-Reise angetreten hatten, sind am Sonntag in ihrer Heimatstadt Chengdu angekommen. Im Juni 2017 kamen der weibliche Panda Meng Meng und der männliche Panda Jiao Qing...
  • 15.12.2023 09:21:35
    Vertreter Chinas und der Vereinigten Staaten haben sich am Mittwoch erneut auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Dubai (COP28) getroffen und sich für eine Stärkung der Klimakooperation für eine bessere Welt ausgesprochen...
  • 14.12.2023 10:06:02
    China legt großen Wert auf die 28. Konferenz der Vertragsparteien (COP28) des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen, schätzt pragmatische Aktionen und hat der COP28 starke politische Impulse verliehen...
  • 11.12.2023 09:54:30
    Der Bericht über Chinas Perspektive der Energietransformation ist am Samstag auf der 28. Konferenz der Vertragsparteien (COP28) des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen veröffentlicht worden. In dem Bericht wurde erläutert, wie China das Ziel zum Erreichen des Höhepunkts seiner Kohlenstoffemissionen...
  • 08.12.2023 15:30:18
    Die Bank für Keimplasma-Ressourcen im Autonomen Gebiet Xizang im Südwesten Chinas hat nach Angaben des regionalen Instituts für Hochlandbiologie in Xizang 11.648 Erbgutproben von 2.107 Arten eingelagert. Die Bank hat bislang 5.061 Erbgutproben von 1.636 Pflanzenarten...
  • 08.12.2023 15:19:17
    Der chinesische Staatsrat hat am Donnerstag einen Aktionsplan für die Verbesserung der Luftqualität veröffentlicht. Der Plan enthält eine Reihe von Maßnahmen, um bis 2025 einen blaueren Himmel zu erreichen, wie die Förderung eines grünen Wandels der Industrie, den Aufbau eines...
  • 07.12.2023 14:13:59
    Am Rande der 28. Konferenz der Vertragsparteien (COP28) des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen in Dubai hat die China-Ecke am Mittwoch eine Konferenz zum Thema „Negative Ozeanemissionen als Beitrag zur globalen Klimaneutralität“ veranstaltet...
  • 06.12.2023 15:43:46
    Die ostchinesische Provinz Jiangxi hat eine Verordnung zur Verhinderung und Kontrolle der Gesamtphosphorverschmutzung des größten Süßwassersees des Landes, des Poyang-Sees, erlassen. Die lokale Verordnung wird ab dem 1. Januar 2024 in Kraft treten. Diese ist die landesweit...
  • 05.12.2023 15:20:59
    Im Naturschutzgebiet in der östlichen Region des Dongting-Sees in der Provinz Hunan in Zentralchina wurden nach Angaben des dortigen Verwaltungsbüros in diesem Jahr mit Stand Ende November mehr als 93.000 Zugvögel erfasst, das entspricht einem starken Anstieg der Population um 27.000 Vögel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum...
  • 05.12.2023 09:34:05
    Die Großen Pandas Tian Tian (Sweetie) und Yang Guang (Sunshine) sind am Dienstag aus Großbritannien losgeflogen und in Chengdu in der südwestchinesischen Provinz Sichuan angekommen. Die beiden Pandas waren im Rahmen einer Vereinbarung zwischen der schottischen Zoologischen...
  • 02.12.2023 19:39:38
    Als ein wichtiges verantwortungsbewusstes Entwicklungsland ist China bereit, mit allen Parteien zusammenzuarbeiten, um eine saubere und schöne Welt zu schaffen. Dies sagte der stellvertretende chinesische Ministerpräsident...
  • 01.12.2023 15:01:47
    Am Donnerstag ist die 28. Konferenz der Vertragsparteien (COP28) des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen in Dubai eröffnet worden. Am gleichen Tag wurde die Eröffnungszeremonie der China-Ecke...
  • 30.11.2023 19:18:03
    Am heutigen Donnerstag ist die 28. Konferenz der Vertragsparteien (COP28) des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen in Dubai eröffnet worden. Wie eine kürzlich von CGTN durchgeführte globale Online-Umfrage ergab, sind 90,3 Prozent...
  • 30.11.2023 15:23:17
    China ist nach wie vor ein aktiver Praktiker zur Bewältigung des Klimawandels. Die Verwirklichung einer umweltfreundlichen Entwicklung ist sowohl ein Muss zur Förderung der Modernisierung chinesischer Art als auch Chinas Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels...
  • 29.11.2023 19:27:29
    China hat seine Klimaziele 2020 vorzeitig erreicht und wird in kürzester Zeit in der Weltgeschichte die Umwandlung von der Kohlenstoffspitze zur Kohlenstoffneutralität hinter sich bringen. Chinas Klimamaßnahmen und Visionen stünden in vollem Einklang mit den langfristigen...
  • 28.11.2023 17:58:58
    China unterstützt die Vereinigten Arabischen Emirate dabei, seine Rolle als Vorsitzender des Weltklimagipfels COP28 zu spielen, um ein faires, vernünftiges und kooperatives globales Klimagovernancesystem zum gegenseitigen Nutzen aufzubauen...
  • 28.11.2023 16:36:05
    Die vier größten Volkswirtschaften der Erde, die USA, China, Japan und Deutschland, investieren bisher große Summen, um die Wasserstoff-Produktion kostengünstig und nachhaltig zu machen. In den Vereinigten Staaten beträgt die staatliche Förderung für klimafreundliche Technologien aus dem „Inflation Reduction Act“ 369 Milliarden US-Dollar. China ist weltweit führend beim Thema Wasserstoff...
  • 24.11.2023 14:45:48
    China wird die Einführung eines Managementsystems für den CO2-Fußabdruck von Produkten vorantreiben. Dies geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Richtlinie hervor...
  • 24.11.2023 14:37:14
    Die Regierung der Sonderverwaltungszone Hongkong (HKSAR) wird in den nächsten 15 bis 20 Jahren rund 30 Milliarden US-Dollar für die Umsetzung von Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels und zur Anpassung an diesen bereitstellen, sagte ...
  • 23.11.2023 08:00:05
    In den vergangenen drei Jahrzehnten wurden in verschiedenen Forschungsbereichen konzertierte Anstrengungen unternommen, um Wärmeverluste zu minimieren. Grüne Architektur, die Energie spart und Kohlenstoffdioxidemissionen reduziert, bietet eine Lösung...
  • 22.11.2023 20:08:54
    Statistiken des chinesischen Verkehrs- und Transportministeriums zufolge sind bis Ende Oktober insgesamt 6.257 aufladbare Parkplätze für Autos in China gebaut worden und 94 Prozent davon an Autobahnraststätten. Insgesamt wurden landesweit 20.000 Ladesäulen an Autobahnraststätten errichtet ...
  • 21.11.2023 10:22:56
    Die umwelt- und klimapolitischen Herausforderungen unserer Zeit sind offensichtlich viel größer als ursprünglich gedacht. UN-Generalsekretär António Guterres sagte kürzlich: „Die Menschheit hat die Tore zur Hölle geöffnet.“ Mit dieser Bemerkung unterstrich er die Gefahren einer deutlich beschleunigten globalen Erwärmung.
  • 20.11.2023 14:51:32
    Die dritte Runde der Ableitung von nuklear verseuchtem Wasser aus dem Kernkraftwerk Fukushima ins Meer ist am Montag beendet worden. Dies berichtete die Japan Broadcasting Association (NHK) am gleichen Tag. Die dritte Runde der Einleitung hatte am 2. November begonnen und es wurden insgesamt...
  • 16.11.2023 16:01:46
    Die Wüste Gobi im Nordwesten Chinas ist aufgrund der hohen Zahl der Sonnenstunden und des großen Temperaturunterschieds zwischen Tag und Nacht sehr gut für den Anbau von Gemüse und Obst geeignet. Das einzige Problem ist der Mangel an Wasser. Dank moderner Technologie ist es inzwischen aber möglich, frisches Gemüse in der Wüste anzubauen.
  • 15.11.2023 16:22:04
    In Heishantou im Autonomen Gebiet Innere Mongolei hat ein Fotograf einen Steppenfuchs, ein geschütztes Tier der Stufe II in China, bei der Nahrungssuche im Schnee gefilmt. In den letzten Jahren hat sich der Lebensraum der Wildtiere durch die Verstärkung des lokalen ökologischen Umweltschutzes erheblich verbessert.
  • 12.11.2023 08:23:13
    Der Poyang-See in der Provinz Jiangxi ist der größte Süßwassersee Chinas und auch der größte Nistplatz für überwinternde Zugvögel in Asien. Er ist bekannt als „Königreich der seltenen Vögel“, „Paradies für Zugvögel“ und „sichere Oase“ für Wildtiere. (Foto / VCG)
  • 09.11.2023 14:22:08
    Die Klimagespräche zwischen China und den USA unter der Leitung des chinesischen Sondergesandten für den Klimawandel, Xie Zhenhua, und des Sondergesandten des US-Präsidenten für Klimafragen, John Kerry, sind am Mittwoch in Kalifornien zu Ende gegangen. Wie das chinesische Ministerium für Ökologie und Umwelt...
  • 08.11.2023 15:36:52
    Vier Coromandel-Zwergenten tauchten kürzlich in einem Park am Baiyun-Berg in Guangzhou auf und zogen viele Beobachter und Fotografen an. Die Coromandel-Zwergente wurde im Februar 2021 in die nationale Liste der wichtigsten zu schützenden Tierarten aufgenommen. Dies ist der erste Nachweis einer Coromandel-Zwergente in Guangzhou seit 17 Jahren.
  • 02.11.2023 19:50:31
    China hat einen Drei-Jahres-Aktionsplan zur Förderung der Verwendung von Bambus als Alternative zu Kunststoffprodukten aufgelegt, um die Umweltverschmutzung zu verringern. Laut dem Plan sollen bis 2025 die Qualität, die Vielfalt, der Umfang und die Rentabilität von Bambusprodukten, die als Ersatz für Kunststoffe verwendet werden, weiter verbessert werden.
  • 02.11.2023 08:00:05
    Chu Panshengs Erinnerungen an seine Heimatstadt Qingshuitang in der zentralchinesischen Provinz Hunan ähneln dem London aus den Romanen von Charles Dickens, das von Rauch, Ruß und üblen Gerüchen erfüllt war, die durch die erste industrielle Revolution...
  • 31.10.2023 10:49:30
    China habe positive Fortschritte bei der Bekämpfung des Klimawandels gemacht, und zwar im Zuge der anhaltenden Bemühungen, seine Gegenmaßnahmen zum Klimawandel zu verstärken, so das chinesische Umweltministerium (MEE). Im Jahr 2022 sei die Intensität der Kohlenstoffemissionen in China im Vergleich zu 2005...
  • 30.10.2023 19:19:53
    Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) hat am Montag die chinesische Umweltinitiative Blue Circle für ihre innovative Technologie zur Behandlung von Plastik im Meer mit dem Champions of the Earth Award 2023, der höchsten Umweltauszeichnung der UN, ausgezeichnet.
  • 27.10.2023 15:40:16
    Der Namsan-Park befindet sich am südlichen Ufer des Lhasa-Flusses und südlich des bekannten Potala-Palastes. Mit seinen guten ökologischen Bedingungen ist der Park ein beliebter Vergnügungsort der Einheimischen...
  • 27.10.2023 15:33:54
    Der Sanjiangyuan-Nationalpark liegt im Herzen der Qinghai-Tibet-Hochebene mit einer durchschnittlichen Höhe zwischen 3.500 und 4.800 Metern. Als Quellgebiet des Jangtse, des Gelben Flusses und des Lancang-Flusses ist Sanjiangyuan als „Wasserturm Chinas“ bekannt...
  • 25.10.2023 15:58:01
    Das bisher größte Aufforstungsprojekt im Autonomen Gebiet Tibet in Südwestchina läuft derzeit auf Hochtouren. Bis 2030 sollen voraussichtlich mehr als 137.000 Hektar Wald aufgeforstet werden...
  • 07.10.2023 08:32:47
    Nyingchi verfügt über eines der größten ursprünglichen Waldgebiete Chinas mit einem Waldanteil von 47,6 Prozent. In der Vergangenheit waren die Einheimischen auf den Wald angewiesen und fällten über Generationen hinweg Bäume, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sonam Palden...
  • 05.10.2023 19:45:26
    Angaben der Drei-Schluchten-Gruppe vom Mittwoch zufolge sind die 25 Windkraftanlagen in der tibetischen Gemeinde Zhegu im Kreis Comai mit voller Kapazität in Betrieb genommen worden und nunmehr am Netz. Das Windkraftwerk mit einer gesamten...
  • 22.09.2023 09:40:50
    Der Asiatische Elefant ist das größte noch lebende Landtier in Asien. Xishuangbanna ist der Lebensraum der Asiatischen Elefanten in China. 2021 brachen 15 wilde Asiatische Elefanten von hier aus zu einer seltenen Langstreckenreise auf, die weltweit für Aufsehen sorgte. Sie legten in 110 Tagen mehr als 1.300 Kilometer zurück und wurden sicher in ihren Lebensraum eskortiert.
  • 20.09.2023 08:00:00
    Ende 2022 betrug die Fläche der Feuchtgebiete in Beijing 60.900 Hektar. Seit dem 14. Fünfjahresplan hat Beijing insgesamt 1.600 Hektar an Feuchtgebieten wiederhergestellt.Zhang Zhiming, Direktor der Abteilung für den Schutz...
  • 15.09.2023 22:04:15
    Die Exekutivdirektorin des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) Inger Andersen hat jüngst in einem Interview der China Medien Gruppe CMG das Konzept Chinas „Klares Wasser und grüne Berge sind so wertvoll wie Gold und Silber“ gewürdigt. Dass vor einem Monat in China...
  • 14.09.2023 08:00:00
    Am Ra'og Co-See im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet liegt das Dorf Aru, in dem vor Jahrzehnten fast alle jungen Leute mit dem Floß über den See fuhren, um die nächstgelegene Stadt zu erreichen. Dabei nahmen sie einen Holzstab mit, um...
  • 12.09.2023 15:12:38
    Das südwestchinesische Tibetische Autonome Gebiet habe insgesamt Kohlenstoffneutralität erzielt, sagte Yan Jinhai, Führung der Regionalregierung, während eines am Sonntag eröffneten Forums über das Ökosystem des Qinghai-Tibet-Plateaus...
  • 04.09.2023 16:37:35
    Bei Eintritt der Abenddämmerung öffnete ein Schüler unter Anleitung eines Tierzuchtfachmanns einen blauen Käfig und ließ eine kleine Eule herausfliegen. Einige dabei stehende Schüler waren begeistert davon und freuten sich auf ein ähnliches Erlebnis. Um die wissenschaftliche Vogelfreigabe zu demonstrieren und die Artenvielfalt...
  • 01.09.2023 16:04:43
    Im chinesischen Sanjiangyuan-Nationalpark gibt es eine Gruppe von seltenen Weißlippenhirschen, die einen Flussabschnitt des Gelben Flusses überquerte...
  • 01.09.2023 16:02:48
    Die fünf miteinander verbundenen Seen (Wudalianchi) liegen im mittleren Norden der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang. Dank der schönen Berge und Flüsse sowie der malerischen Quellen, Steine und Grotten ist dieser Ort zu einem internationalen Touristenziel geworden...
  • 30.08.2023 16:18:55
    Jiuzhaigou in der Provinz Sichuan ist ein Gebiet voller natürlicher Schönheit mit grünen Bergen, farbenreichen Seen und mehrstufigen Wasserfällen. Das Naturschutzgebiet mit seinen malerischen Landschaften wurde 1992 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt...
  • 28.08.2023 16:06:38
    China hat bemerkenswerte Erfolge bei der Bekämpfung der Wüstenbildung erzielt und ist das erste Land der Welt, das ein Nullwachstum der Landverödung sowie eine „doppelte Reduzierung“ von verwüstetem und versandetem Land erreicht hat...
  • 26.08.2023 19:33:44
    Das 9. Internationale Wüstenforum Kubuqi ist am Samstag in Ordos in der inneren Mongolei eröffnet worden. Das diesjährige Forum steht unter dem Motto „Durch Wissenschaft und Technologie geführte Sandkontrolle zum Wohlergehen der Menschheit“. Mehr als 300 Politiker, Geschäftsleute, Experten und Wissenschaftler aus mehr als...
  • 25.08.2023 19:10:30
    China hat bemerkenswerte Erfolge bei der Bekämpfung der Wüstenbildung erzielt und ist das erste Land der Welt, das ein Nullwachstum der Landverödung sowie eine „doppelte Reduzierung“ von verwüstetem und versandetem Land erreichte. Dies sagte der Sprecher...
  • 25.08.2023 16:10:46
    Das Verwaltungsbüro des Sanjiangyuan Nationalparks in der Provinz Qinghai im Nordwesten Chinas hat am Mittwoch einen Masterplan veröffentlicht, der den weiteren Schutz des Parks gewährleisten soll. Das Jahr 2021 ist das Ausgangsjahr für den...
  • 24.08.2023 21:02:09
    Am 24. August 2023 um 13:00 Uhr Ortszeit begann die japanische Regierung mit der Einleitung des nuklear verseuchten Wassers aus dem Atomunfall von Fukushima ins Meer. Dieser Tag geht als ein Katastrophentag für die globale Meeresumwelt in die menschliche Geschichte ein. Die japanische Regierung hinterließ als...
  • 24.08.2023 19:50:32
    Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, erklärte am Donnerstag, dass die japanische Regierung am Donnerstag ungeachtet der starken Zweifel und des Widerstands der internationalen Gemeinschaft einseitig mit der Einleitung des nuklear verseuchten Abwassers...
  • 20.08.2023 19:11:36
    Die ersten fünf Nationalparks Chinas haben beim Umwelt- und Artenschutz positive Erfolge erzielt und das Land wird den Aufbau von weiteren Nationalparks in einer stetigen und geordneten Weise fortsetzen. Auf dem zweiten Nationalparkforum im nordwestchinesischen Xining hieß es am Samstag weiter...
  • 17.08.2023 08:53:15
    Seit Jahren erhöht die Stadt Xiamen in Südostchina ihre Einsätze zum verstärkten Schutz der Mangroven-Wälder. Als Folge davon hat sich das ökologische Umfeld in den Küstengebieten ständig verbessert und die lokalen Bewohner profitieren von den ökologischen Vorteilen...
  • 16.08.2023 08:50:41
    Einst ein dreckiger und stinkender Fluss, jetzt die neue Heimat für Tiere und Pflanzen. Der Fluss Xinfeng in Daxing, einem Vorort in Chinas Hauptstadt Beijing, hat einen nachhaltigen Wandel erlebt...
  • 16.08.2023 08:00:00
    Über den Ackerfeldern einer Farm im Kreis Youyi in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang fliegt das Fernerkundungsflugzeug „Xinzhou 60“ mit dem Logo der Chinesischen Akademie der Wissenschaften. Es führt eine dreidimensionale Himmel-Boden-Überwachung...
  • 15.08.2023 09:51:05
    Gou Anran ist ein Ranger im Nationalpark für Pandabären in Sichuan. Er ist verantwortlich für die täglichen Patrouillen in den Bergen sowie das Aufstellen und Warten der Infrarotkameras. Durch den gesammelten Kot und die Veränderungen der Aktivitätsgebiete können Gou und seine Kollegen feststellen...
  • 15.08.2023 10:48:19
    Das Blaubuch über die Untergrenzen des ökologischen Schutzes in China ist am Dienstag vom Ministerium für Naturressourcen veröffentlicht worden. Das Blaubuch stellt dabei die erste Bekanntmachung der Erfolge der Untergrenzen hinsichtlich des...
  • 15.08.2023 08:47:30
    Der Kreis Xuanen in der zentralchinesischen Provinz Hubei hat die Natur zurück in die Ortschaft geholt. Auf dem Wattenmeer am Fluss Gongshui, der den Kreis in dem Autonomen Bezirk Enshi der Tujia und Miao durchquert, ist ein Öko-Park errichtet worden...
  • 15.08.2023 08:00:04
    Ein Chrombergbaugebiet in Lhokha im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet hat in den letzten Jahren den Weg der grünen Entwicklung eingeschlagen, um seine natürliche Umwelt zu schützen. Im Kreis Chusum, der auf der Hochebene für seine Chrom...
  • 14.08.2023 09:26:10
    Der Bezirk Guye in der nordchinesischen Stadt Tangshan war einst für seine Bergbauindustrie in ganz China bekannt. Um die lokale Ökologie wieder herstellen zu können, hat Guye sich seit Jahren dem ökologischen Aufbau verschrieben und nun erste Erfolge erzielt...
  • 14.08.2023 08:59:27
    China habe große Fortschritte beim Schutz der biologischen Vielfalt gemacht, sagte Tim Flach, ein britischer Fotograf, der für seine Tierporträts bekannt ist. Flach, Ehrenmitglied der britischen Royal Photographic Society, hat seine Karriere der Dokumentation der Artenvielfalt gewidmet. In einem kürzlich in London...
  • 13.08.2023 09:39:11
    Seit Jahren hat sich Zhuozhou um tiefgreifende Verbesserungen des Lebensumfeldes in den ländlichen Gebieten bemüht. Die Stadt in der nordchinesischen Provinz Hebei hat es sich zum Ziel gesetzt, gesunde Wohnbedingungen mit „klaren Flüssen, grünen Feldern und schönen Landschaften“ zu schaffen...
  • 11.08.2023 15:36:12
    Chinas Oberstes Volksgericht (SPC) und die Oberste Staatsanwaltschaft (SPP) haben am Mittwoch gemeinsam eine Rechtsauslegung veröffentlicht, um die Verfolgung von Straftaten im Zusammenhang mit Umweltverschmutzung zu verstärken. Nach der Rechtsauslegung werden Personen...
  • 10.08.2023 15:36:02
    Das Autonome Gebiet Innere Mongolei hat in den vergangenen Jahren die ökologische Governance gestärkt. Von 2012 bis 2022 stiegen die Gras- und die Waldbedeckung der Region von 40,3 Prozent beziehungsweise 20,8 Prozent auf 45 Prozent beziehungsweise 23 Prozent an, während die Fläche von Wüsten- und Sandböden abnahm.
  • 09.08.2023 15:26:21
    China lehnt permanent die Handlungsweise Japans ab, das nuklear verseuchte Abwasser von Fukushima zwanghaft ins Meer abzuleiten und damit der ganzen Welt das Risiko der atomaren Verschmutzung zuzuschieben. Dies erklärte ein chinesischer Außenministeriumssprecher...
  • 01.08.2023 10:00:00
    Im Tianqiaoling Waldgebiet, das sich im Nordostchinesischen Tiger- und Leoparden-Nationalpark befindet, brachte ein Tigerweibchen vier Junge zur Welt. Nach einem halben Jahr fand man erst heraus, dass diese vier Jungtiere heranwuchsen.
  • 31.07.2023 11:30:12
    Deutschlands Energiekrise hat auch schlagartige Auswirkungen auf die Baubestimmungen von Windkrafträdern. Es gibt eine Neubeurteilung auf die erlaubte Dichte der Turbinen zueinander sowie eine Lockerung der Distanz zwischen Mensch und Windkraftanlagen. Aber eine hohe Dichte von Turbinen bedeutet eben oft eine Katastrophe für manche Wildtierarten, wie zum Beispiel für Fledermäuse...
  • 27.07.2023 08:13:29
    Für die bevorstehende 31. Sommer-Universiade des Internationalen Hochschulsportverbandes (FISU) in der südwestchinesischen Stadt Chengdu ist eine alte Universitätssporthalle in eine energieeffiziente Volleyballhalle umgebaut worden. In Vorbereitung auf die Universiade...
  • 26.07.2023 15:32:47
    China habe eine umfassende wissenschaftliche Untersuchung des Einzugsgebiets des Gelben Flusses gestartet, berichtete die China Science Daily am Dienstag. Die von der Chang'an-Universität und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften organisierte Studie soll wissenschaftliche Daten und politische Empfehlungen...
  • 25.07.2023 09:36:53
    Professor Masahiro Watanabe vom Institut für Atmosphären- und Ozeanforschung an der Universität Tokio sagte, dass ein sogenanntes „starkes El Niño-Phänomen“ in diesem Jahr zu erwarten sei. Da dieses bereits Anfang des Jahres auftrat, könnte es einen neuen Höchststand der globalen Temperaturen bewirken.
  • 21.07.2023 13:45:08
    Der Zubau von Onshore-Windkraftanlagen in Deutschland gewinnt aktuell an Dynamik. Im ersten Halbjahr 2023 wurden 331 Anlagen mit einer kumulierten Leistung von 1.565 Megawatt (MW) installiert, teilte der Bundesverband Windenergie (BWE) am Dienstag mit...
  • 21.07.2023 13:09:34
    China ist laut offiziellen Angaben zu einem wichtigen Faktor für weltweite Innovationen im Bereich der grünen und CO2-armen Technologien geworden. „Die neuesten Statistiken zeigen, dass China einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Innovation bei grünen und kohlenstoffarmen...
  • 21.07.2023 09:28:11
    China und die Vereinigten Staaten haben offene, ausführliche und konstruktive Gespräche über den Klimawandel geführt. Dies teilte das chinesische Ministerium für Ökologie und Umwelt am Donnerstag nach dem viertägigen Besuch des...
  • 20.07.2023 13:24:10
    Seit 2018 wurden laut offiziellen Angaben am Berg Fanjingshan in der südwestchinesischen Provinz Guizhou insgesamt 17 neue Arten entdeckt. Fanjingshan hat die Untersuchung seiner Ressourcen und die Biodiversitätsforschung kontinuierlich verstärkt sowie den Artenschutz umfassend gefördert...
  • 20.07.2023 13:07:54
    Die nordchinesische kohlereiche Provinz Shanxi plant laut offiziellen Angaben, die Zahl der öffentlichen Ladesäulen in der Provinz bis zum Jahr 2025 auf etwa 130.000 zu erhöhen. Die Ladesäulen werden nach Angaben der Provinzregierung den Bedarf von 800.000 Elektrofahrzeugen decken...
  • 19.07.2023 12:31:11
    Die installierte Gesamtkapazität erneuerbarer Energien in der nordwestchinesischen Provinz Gansu hat nach Angaben der State Grid Gansu Electric Power Co., Ltd. einen Rekordwert von über 40 Millionen Kilowatt erreicht. Gansu ist reich an Wind- und Solarenergieressourcen...
  • 19.07.2023 10:46:57
    Eine mit Wasserstoff betriebene und in China entwickelte intelligente Straßenbahn hat von der Produktionsstätte in der Stadt Zhuzhou in der zentralchinesischen Provinz Hunan ihre Reise nach Malaysia aufgenommen. Die Straßenbahn wurde von der CRRC Zhuzhou Electric Locomotive...
  • 19.07.2023 09:59:11
    China hat sich durch eine Bergkette gegraben, um Wasser aus einem Nebenfluss des längsten Flusses des Landes, dem Jangtse, in den dürren Norden zu leiten. Wie das Amt für Wasserressourcen der Provinz Shaanxi mitteilte, wurde am Sonntag damit begonnen, durch Tunnel unter dem...
  • 18.07.2023 21:18:37
    Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Dienstag auf der nationalen Konferenz zum Schutz von Ökologie und Umwelt die Beschleunigung der Modernisierung bei Koexistenz von Mensch und Natur betont. Xi erklärte in seiner Rede...
  • 18.07.2023 16:41:19
    Die Bauindustrie zählt zu den am wenigsten digitalisierten Branchen und doch muss sie sich gerade in diesem Bereich vielen Themen stellen. Denn in Deutschland und anderen Ländern herrscht eine große Wohnungskrise. Und auch die Klimakrise trägt zu den Problemen in der Bauindustrie bei, da dies eigentlich bedeutet, dass vieles umgebaut und umweltfreundlicher...
  • 18.07.2023 12:27:02
    Der Gesamtexportwert von Chinas drei bedeutenden technologieintensiven grünen Produkten - Solarbatterien, Lithium-Ionen-Batterien und Elektrofahrzeuge - stieg laut offiziellen Daten in der ersten Hälfte des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 61,6 Prozent. Zusammen trugen...
  • 14.07.2023 19:54:26
    Wang Wenbin, der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, sagte am Freitag, Praxis der japanischen Regierung, „Entschädigungsgebühren“ für das Schweigen seines eigenen Volkes zu zahlen und zugleich die Sicherheit und Interessen der Menschen seiner Nachbarländer...
  • 13.07.2023 16:55:58
    Die bevorstehende 31. Sommer-Universiade des Internationalen Hochschulsportverbandes (FISU) in Chengdu wird voraussichtlich zu einer Verringerung der Kohlenstoffemissionen um 26.000 Tonnen führen. Während der Spiele werden 1.340 mit neuer Energie betriebene Busse und mehr als 1.000 mit neuer Energie betriebene Wagen als Transportmittel eingesetzt.
  • 13.07.2023 16:36:36
    China hat bisher 51 Projekte zum Schutz und zur Wiederherstellung von Bergen, Gewässern, Wäldern, Feldern, Seen, Gräsern und Sanden mit einer Gesamtfläche von etwa 533 Millionen Hektar durchgeführt sowie die Sanierung und Wiederherstellung von 400 Kilometer langen Küstenlinien und 20.000 Hektar Küstenfeuchtgebieten abgeschlossen.
  • 12.07.2023 15:57:17
    Der Yongding-Fluss, Beijings „Mutterfluss“, war einst ausgetrocknet und 25 Jahre lang abgeschnitten. 2016 wurde die Bewirtschaftung des Yongding-Flusses offiziell eröffnet. Durch ökologische Wasserauffüllung hat der Yongding-Fluss in diesem Jahr mehr als 180 Tage lang Wasser.
  • 10.07.2023 19:34:55
    Die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Mao Ning, hat am Montag vor der Presse in Beijing Japan erneut aufgefordert, den Plan zur Einleitung nuklear verseuchten Abwassers ins Meer sofort einzustellen und das nuklear kontaminierte Wasser verantwortungsvoll...
  • 10.07.2023 19:19:22
    China werde unbeirrt den Weg der ökologischen Priorität sowie der grünen und kohlenstoffarmen Entwicklung gehen. Dies sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Mao Ning, am Montag auf der regulären Pressekonferenz. Mao Ning teilte zudem mit, dass am vergangenen Wochenende...
  • 08.07.2023 20:57:07
    Laut zwei von CGTN durchgeführten weltweiten Online-Umfragen verurteilen 94,85 Prozent der Befragten Japans Vorgehen als äußerst unverantwortlich, was einem Anstieg von 3,64 Prozentpunkten in den letzten drei Monaten entspricht. Die Besorgnis...
  • 08.07.2023 20:38:07
    Das Eco Forum Global Guiyang 2023 wurde am Samstag in Guiyang, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Guizhou, eröffnet. Es ist Chinas einziges globales Forum auf nationaler Ebene, das sich mit der ökologischen Zivilisation befasst...
  • 07.07.2023 17:29:09
    Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, hat Japan am Freitag aufgefordert, den Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) nicht als „grünes Licht“ für die Einleitung von nuklear verseuchtem Wasser ins Meer zu verwenden...
  • 07.07.2023 10:02:43
    Der Tai Hu, ein See in der ostchinesischen Provinz Jiangsu ist der drittgrößte Süßwassersee Chinas. Die bekannte chinesische Gartenstadt Suzhou liegt am Tai Hu. Der 41-jährige Shen Xuerong ist Leiter des Reinigungs- und Bergungsteams am Tai Hu des Bezirks Wuzhong in Suzhou. Er ist die dritte Generation seiner Fischerfamilie...
  • 06.07.2023 19:28:03
    Der US-Stützpunkt Yokota in der westlichen Region Tokios hat drei Vorfälle von Leckagen bei Feuerlösch-Schaum eingeräumt, der Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS) enthält, eine Gruppe von organischen Fluorverbindungen, die gesundheitliche Bedenken hervorrufen...
  • 06.07.2023 17:10:26
    China hat Japan am Donnerstag erneut aufgefordert, den Plan zur Einleitung von nuklear verseuchtem Wasser ins Meer zu stoppen und die Notwendigkeit betont, der internationalen Gemeinschaft keine unvorhersehbaren Risiken aufzuerlegen...
  • 06.07.2023 15:26:45
    Das Gebiet Sanjiangyuan befindet sich tief in der Qinghai-Tibet-Hochebene und zählt zu den weltweiten Regionen mit der größten Biodiversität in Höhenlagen. Mit seinen reichen Wasserressourcen wird Sanjiangyuan als der „Wasserturm Chinas“ bezeichnet...
  • 05.07.2023 21:48:11
    Aufgrund einer Verzögerung bei der Überwachung vor der Einleitung könnten Abwässer, die unter den Sicherheitsstandards liegen, nicht rechtzeitig erkannt und direkt ins Meer geleitet werden, sagte ein Beamter des Ministeriums für Ökologie und Umwelt...
  • 05.07.2023 17:30:33
    Zum Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA über die Einleitung von nuklear kontaminiertem Wasser aus Fukushima ins Meer betonte am Mittwoch der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, dass der Bericht kein grünes Licht...
  • 05.07.2023 15:44:01
    Die Kubuqi-Wüste liegt auf dem Ordos-Plateau im Norden des Autonomen Gebiets Innere Mongolei in Nordchina. Früher wurde das Gebiet als „Meer des Todes“ bezeichnet, da dort keine Pflanzen wuchsen. Nach 30-jährigen Bemühungen wurde die Kubuqi-Wüste in zahlreiche Oasen verwandelt...
  • 05.07.2023 09:18:19
    China will die Energieeinsparung und Kohlenstoffreduzierung in der Industrie weiter vorantreiben. Die Staatliche Kommission für Entwicklung und Reform sowie vier andere einschlägige Behörden kündigten am Dienstag an, den Umfang der industriellen Umstrukturierung in Richtung...
  • 04.07.2023 20:36:51
    Am Dienstag veröffentlichte die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) in Tokio offiziell den umfassenden Bewertungsbericht der Organisation zur Einleitung des nuklear verseuchten Wassers aus dem havarierten Kernkraftwerk Fukushima Daiichi in den Pazifischen Ozean...
  • 04.07.2023 16:56:30
    Wer das Dorf Yucun heutzutage sieht, kann sich kaum vorstellen, dass die Ortschaft vor 20 Jahren durch Abbau von Kalksteinen noch von Smog und Staub eingehüllt war. Seit 2005 hat sich das Dorf in der ostchinesischen Provinz Zhejiang der ökologischen Wiederherstellung verschrieben...
  • 03.07.2023 17:15:19
    China fordert Japan auf, die berechtigten Sorgen der internationalen Gemeinschaft und der eigenen Bevölkerung ernst zu nehmen und sein nuklear verseuchtes Wasser auf wissenschaftlich fundierte, sichere und transparente Weise zu entsorgen...
  • 27.06.2023 19:31:32
    Die Industrieländer tragen historische Verantwortung im Hinblick auf den Klimawandel und haben daher rechtliche sowie moralische Verpflichtungen. Dies betonte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Mao Ning, am Dienstag auf der regelmäßigen Pressekonferenz in Beijing...
  • 23.06.2023 15:03:51
    Der chinesische Photovoltaikmarkt hat sich in den letzten Jahren beeindruckend entwickelt. Nach neuen Zahlen der nationalen Energiebehörde erreichte China Ende April eine kumulierte installierte Photovoltaik-Leistung von 380 Gigawatt. Für dieses Jahr wird ein Zubau von über 100 Gigawatt erwartet.
  • 21.06.2023 09:22:16
    Die Automobilindustrie gilt seit jeher als die tragende Säule der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland. In den vergangenen 50 Jahren wurde das Potenzial des chinesischen Marktes voll ausgeschöpft, während die deutschen Automarken ihren internationalen Marktanteil schnell expandieren konnten...
  • 20.06.2023 16:42:28
    China hat am Sonntag eine Reihe von energiesparenden öffentlichen Einrichtungen an Ägypten gespendet, um die grüne Transformation und Klimaanpassung des nordafrikanischen Landes zu fördern. Die Spende, die unter anderem LED-Solar-Straßenlaternen, LED-Glühbirnen...
  • 20.06.2023 16:22:15
    Die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse der sechsten offiziellen Überwachung der Wüstenbildung und Versandung im nordchinesischen Autonomen Gebiet Innere Mongolei zeigen, dass die Fläche des verwüsteten und versandeten Landes im Gebiet weiter zurückgehe. Der sechste Überwachungsprozess...
  • 19.06.2023 10:54:30
    Die Intersolar Europe 2023 fand vom 14. bis 16. Juni 2023 in München statt. Als weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft spiegelt die Intersolar Europe die positive Entwicklung der Branche wider und hat in diesem Zuge ihre Ausstellungsfläche auf 111.500 Quadratmeter erweitert. Solarenergie erlebt aktuell einen echten Boom. Die Energiewende ist im Alltag angekommen und gibt der Branche Auftrieb.