Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Die Geschichte der Schweißerin Wang Zhongmei
Eine Schweißerin zu sein, bedeutet sehr hart zu arbeiten. Hinter den Schweißfunken verstecken sich viele unvorhersehbare Risiken. Viele junge Leute lassen sich bei der Berufswahl davon abschrecken. Doch Wang Zhongmei, die zur sogenannten Post-80er-Generation gehört, arbeitet bereits seit 18 Jahren in diesem Beruf...
• Ehrenamt am Westsee in Hangzhou – ein freiwilliger Helfer erzählt
Der Westsee in Hangzhou ist ein malerisches Gewässer in der Provinz Zhejiang. Jedes Jahr zieht er etliche Touristen an. Eine Gruppe von freiwilligen Helfern steht den Besuchern bei Fragen und Wünschen zur Seite. Einer dieser Helfer ist Shi Zhiping...
• Fünf Jahre der Seidenstraße-Initiative: Vom Konzept zu Wirklichkeit
In diesen fünf Jahren ist die Initiative von einem Konzept schrittweise zur Wirklichkeit geworden und das Projekt trägt inzwischen reiche Früchte...
• Ein Geschenk vom Ginkgo
Schon vor 2000 Jahren wurden Ginkgo-Bäume im nordostchinesischen Kreis Tancheng in der Provinz Shandong gepflanzt. Tancheng zählt zu den ersten Gebieten, wo dies in China geschah. In unserer Zeit konnten in den 1990er-Jahren die Menschen in Tancheng durch den Verkauf der Bäume ihr Einkommen verbessern...
• Chinas erster selbstentwickelter Flugzeugträger sticht in See
Dies signalisiert, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis er offizieller Teil der chinesischen Marine wird...
• Ein Umwelt-Unternehmer und sein Engagement in der Wüste
Die Ortschaft Alashan am westlichen Ende des Autonomen Gebiets der Inneren Mongolei war früher ein stark verwüstetes Gebiet. Die Lokalregierung hat die Anwohner dazu ermutigt, durch den Anbau von Nutzpflanzen die Verwüstung zu bekämpfen. Dies hat der Umwelt geholfen und den Wohlstand der Einwohner gefördert...
• Qingdao wird Hochburg der Öffnungspolitik
Durch den SCO-Gipfel und die Seidenstraßen-Initiative wird Qingdao zu einer Schlüsselstadt des Handels und zu einer Hochburg der Öffnungspolitik Chinas...
• China Speech Valley in Hefei
Vor fünf Jahren hat sich die vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie und der Provinzregierung von Anhui gemeinsam gegründete Industriebasis für Sprach- und Künstliche Intelligenz offiziell in der High-Tech-Zone Hefei niedergelassen. Seit dem hat sich die Basis, die als China Speech Valley bekannt ist...
• Ein Luxushotel bringt Aufschwung im Dorf Yexipu
Chen Zimo stammt aus dem Dorf Yexipu in der zentralchinesischen Provinz Hunan. Yexipu ist ein malerisches Dorf im Nationalpark Zhangjiajie.Durch den wachsenden Tourismus hat sich die Situation inYexipu jedoch verändert. Inzwischen betreibt Chen Zimo dort ein erfolgreiches Luxushotel und schafft damit auch Arbeitsplätze für die anderen Dorfbewohner...
• Paulownienholz bringt Wohlstand in Lankao
In den vergangenen Jahren hat die Regierung vom Kreis Lankao im Nordosten der zentralchinesischen Provinz Henan unter anderem durch professionelles tiefes Pflanzen der Paulownien, das sind Blauglockenbaumgewächse, die in Asien sehr verbreitet sind, den Aufbau der schönen Dörfer tatkräftig vorangetrieben...
• Sanierung alter Straßen in Beijing schreitet voran
Die Fuchengmennei-Straße im Beijinger Stadtbezirk Xicheng ist eine der ältesten Straßen der Stadt. Die in der Yuan-Dynastie erbaute Straße hat eine Geschichte von rund 700 Jahren. Damit sie auch in Zukunft begehbar und bewohnbar bleibt, hat sich die Bezirksregierung tatkräftig für die Sanierung der alten Straße eingesetzt...
• Huzhou profitiert von grüner Entwicklung
Die von Staatspräsident Xi Jinping präsentierte Entwicklungsstrategie „Sauberes Wasser und grüne Berge sind Chinas Kapital" hat in China großen Zuspruch gefunden...
• Xi gratuliert „Digital China Summit" Eröffnung

Der erste „Digital-China-Gipfel" ist am Sonntag in der südostchinesischen Stadt Fuzhou eröffnet worden. Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat in einem Gratulationsschreiben neue Treibkräfte durch Informatisierung gefordert. Man solle die Digitalisierung fördern, um der Gesellschaft und der Bevölkerung mehr Nutzen zu bringen, schrieb Xi. Rund 800 Vertreter aus Regierung, Industrie, Forschungseinrichtungen und Denkfabriken nehmen an der dreitägigen Veranstaltung teil

• China initiiert neue Maßnahmen zur Öffnung in Hainan
Die Politik der Visafreiheit wird bei der Einreise der Touristen von 59 Ländern umgesetzt...
• Öffnung nach außen: China plant neue Negativliste für auswärtige Investitionen
Die Öffnung der Herstellungsbranche gehört zu den Schwerpunkten in der neuen Liste. Zum Beispiel wird die Automobilbranche geöffnet...
• China will seine Filmindustrie fördern
In den vergangenen Jahren ist die Filmindustrie Chinas in eine goldene Zeit eingetreten. Zahlreiche Filme wurden geschaffen, was zu einem Boom auf dem Filmmarkt führte...
• Beijing hat 20 seniorenfreundliche Kliniken
Mitte April erhielten 20 Beijinger Kliniken vom Komitee für Gesundheit und Familienplanung die Auszeichnung "Seniorenfreundliche Klinik". In diesen Kliniken wird besonderer Wert auf einen seniorenfreundlichen Service gelegt...
• Armutsüberwindung mit Orangen in Jiangxi
Orangen-Marke
Armutsüberwindung mit Orangen in Jiangxi
• Tourismus in Hainan setzt auf Innovation und Vielfalt
Die jüngste Provinz Chinas, die Insel Hainan, feiert im April ihr 30. Gründungsjubiläum...
• Der Wiederaufbau der Altstadt von Kaifeng
Die Stadt Kaifeng in der zentralchinesischen Provinz Henan ist als Hauptstadt der Nördlichen Song-Dynastie (960-1127) bekannt. Mit der Zeit ist das alte Kaifeng jedoch nach und nach verschwunden. Nun hat die Regierung der Stadt einen Kulturpark im Song-Stil errichtet. Die Altstadt von Kaifeng wurde dadurch wiederbelebt...
• Höhere Löhne für Facharbeiter in China
Die bessere Belohnung für Facharbeiter ist eine wichtige Maßnahme zur Verwirklichung der staatlichen Entwicklungsstrategie „Made in China 2025"...
• Freude an der Arbeit: Das fleißiges Leben eines NVK-Abgeordneten
In dem diesjährigen Rechenschaftsbericht der Regierung wurde die Arbeit Chinas in den vergangenen fünf Jahren präsentiert. Durch gemeinsame Bemühungen und harte Arbeit der ganzen Bevölkerung hat man Einiges erreicht. Viele NVK-Abgeordnete stammen aus einfachen Verhältnissen...
• Freihandelszone der Stadt Kaifeng
Die Freihandelszone der Stadt Kaifeng in der zentralchinesischen Provinz Henan wurde am 1. April 2017 offiziell eröffnet. Das Ziel der Freihandelszonen liegt darin, die Reform- und Öffnungspolitik voranzutreiben.
• Zeng Li – aus dem Bergdorf in die Politik
Zeng Li ist die Leiterin der Abteilung für internationalen Austausch und internationale Kooperationen und stellvertretende Leiterin des internationalen pädagogischen Instituts der Guizhou Minzu Universität. Außerdem ist sie Abgeordnete des Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK)...
• Herr Zhou, der Stadtinspektor
Als Gerichtsvollzieher stehen Stadtinspektoren in China unweigerlich Konfrontationen mit einigen Gruppen oder Menschen gegenüber. Nicht nur als Inspektor sondern auch als Mensch können sie auf Patrouille viele Lebenskrisen beobachten. Die Arbeit für die Stadtverwaltung bedeutet nicht nur Strenge, sondern auch Freundlichkeit.
• Voranschreitende Modernisierung: Das Glück von Dalian
Die Stadt Dalian befindet sich an der chinesischen Ostküste in der Provinz Shandong. In den vergangenen Jahren wurden große Teile der Stadt modernisiert und ausgebaut. Die Einwohner der Stadt profitieren im großen Maße von den neuen Entwicklungen und nehmen aktiv an der Modernisierung teil.
• Pilotprojekt für Abfallsortierung und Recycling in Hefei
Der Urbanisierungsprozess in China ist mit einer umfassenden Bevölkerungswanderung in die Städte verbunden. Das daraus resultierte Problem der vermehrten Abfälle stellt eine große Herausforderung für die Stadtverwaltungen dar. Im Mai 2016 haben Hefei, die Hauptstadt der Provinz Anhui, und die Beijinger Gruppe für Umwelthygiene in ausgesuchten...
• Regionale Wirtschaftliche Entwicklung durch wettbewerbsfähige Hafen anzureizen
Kirschen aus Chile, Bananen aus Ecuador, Trauben aus den USA … Früher dauerte es mehr als 20 Tage, bis die chinesischen Verbraucher die frischen Lebensmittel vom amerikanischen Kontinent...
• Ansai – Ein Ort voll kulturellem Enthusiasmus
Ansai liegt auf dem Lössplateau im Nordwesten Chinas. Im zwölften und 13. Jahrhundert war Ansai ein heftig umkämpftes Schlachtfeld zwischen der Song-Dynastie und dem nördlichen Nachbarn Xixia. Die Region ist geprägt von den Kulturen der Han-Chinesen und der westlichen Regionen. Alte Traditionen und Volkskünste werden in Ansai gepflegt und bewahrt...
• Mit Orchideen und Online-Handel aus der Armut
Klimatisch herrschen in Yangba, in der Provinz Gansu, ideale Voraussetzungen für den Anbau der Gastrodia – das ist eine Orchideenart, die auch in der traditionellen chinesischen Medizin Verwendung findet. Allerdings war die Bergregion bislang schlecht an den Verkehr angebunden...
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China