Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Schöne Landschaften in Yunnan
In der südwestchinesischen Provinz Yunnan ist das ganze Jahr über Frühling. Zu den Highlights der Provinz gehören der Erhai See, die Altstadt von Dali, die Terrassenfelder und die tropischen Pflanzen in Xishuangbanna…
• Bandeng-Brücke in Wuyuan
Die Bandeng-Brücke im Dorf Zhangcun in Wuyuan in der Provinz Jiangxi ist eine der wenigen verbliebenen Holzbrücken nach traditioneller Bauart.
• Endlich Strom für das am dünnsten besiedelte Dorf
Die wohl am dünnsten besiedelte Gemeinde Chinas ist an das staatliche Stromnetz angeschlossen worden. Für die 32 Dorfbewohner in Yulmed im Autonomen Gebiet Tibet gehört das Leben mit unzulänglicher Stromversorgung nun endlich der Vergangenheit an.
• Lamaistisches Debatten-Ritual in Lhasa
Lamas bei einer religiösen Debatte im Kloster Jiangsi in Lhasa, Hauptstadt des chinesischen Autonomen Gebiets Tibet, am 30. Dezember 2017.
• Bald Krankenversicherung für Gefängnisinsassen
Bald Krankenversicherung für Gefängnisinsassen: China startet ein Pilotprogramm, damit Gefängnisinsassen eine grundlegende Krankenversicherung bekommen.
• Tibet: Heime bieten Waisenkindern Obdach
Das südwestchinesische Autonome Gebiet Tibet hat bis Ende 2017 insgesamt elf Waisenheime errichtet, die 5.711 Waisenkindern Obdach bieten.
• Mit Schweinezucht der Armut entkommen
Der 47-jährige Hong Jiayuan war einst ein armer Dorfbewohner mit sehr geringem Einkommen. Mit der Hilfe der lokalen Regierung und einem Viehzucht-Unternehmen aus der südchinesischen Provinz Guangdong begann Hong, Schweine zu züchten.
• Neues Gesicht für Dörfer in China
China hat in den vergangenen Jahren den Aufbau schöner ländlicher Gebiete gefördert. Die Dörfer bekommen ein neues Gesicht.
• E-Commerce-Zone Huada in Fujian
Die E-Commerce-Zone Huada im Bezirk Fengze in der Stadt Quanzhou in der Provinz Fujian ist ein Vorbild für die Kultur- und Kreativwirtschaft.
• China fördert Armutshilfe in äußerst armen Gebieten durch Verkehrsaufbau
Ende des vergangenen Jahres betrug ihre Gesamtstrecke bereits 3,96 Millionen Kilometer. Im nächsten Jahr sollen weitere 200.000 Kilometer neu- oder umgebaut werden...
• Ningxia setzt bei der Armutshilfe auf Kulturzentren
Das Autonome Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität liegt im Westen Chinas. Es ist ein eher rückständiges Gebiet. In den letzten Jahren hat die Regierung Ningxias jedoch die Armutshilfe gefördert, indem sie das kulturelle Leben in den Dörfern und Gemeinden bereichert hat. Mit Kultur als Ausgangspunkt hat Ningxia bis 2017 ...
• Armutsbekämpfung in Guangxi
Früher gab es in dem autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang-Nationalität viele arme Dörfer. In den letzten Jahren hat sich die lokale Regierung nach Kräften um die Armutsbekämpfung bemüht.
• Caihong-Brücke in Wuyuan
Die Caihong-Brücke, auf Deutsch Regenbogenbrücke, in Wuyuan in der Provinz Jiangxi wurde in der südlichen Song-Dynastie gebaut. Sie hat damit eine Geschichte von über 800 Jahren.
• Tibet fördert Aufbau traditioneller Dörfer
Das Dorf Caizhao in der tibetischen Stadt Nyingchi ist ein typischer Siedlungsort der chinesischen Nationalität Lhoba, die lange Zeit in den Bergen und Tälern im Südosten Tibets wohnte und vom unberührten Jagen lebte. Um den Lebensstandard der Lhoba zu erhöhen sowie ihre Tradition und Kultur zu schützen, wird die tibetische Regierung...
• Sechs Millionen Wohnungen in chinesischen Armenvierteln saniert
Die entsprechende Infrastruktur wurde ebenfalls beträchtlich verbessert. Es wurden 1,84 Billionen Yuan RMB investiert...
• Fachsymposium über Geist des 19. Parteitags der KP Chinas
In- und ausländische Teilnehmer diskutierten über die Themen „Xi Jinpings Ideen über Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter", „China im neuen Zeitalter: neue Entwicklung, neue Vision" und „Chinas Rolle für die Innovationen der Welt"...
• Neues Leben in alten Gassen
Die Gassen und Straßen in Beijing, mit ihrer charakteristischen, traditionellen Bauart, spiegeln die Folklore und die Kultur des chinesischen Volkes wider. Seit dem Beginn des Umbauprojekts der Xiheyan-Gasse vor fünf Jahren hat sich die Gegend grundlegend geändert. In der Nachbarschaft sind mehrere Grünflächen angelegt ...
• Ausländische Spitzenpolitiker gratulieren Xi Jinping zu Wahl als Generalsekretär des ZK der KP Chinas
Spitzenpolitiker Frankreichs, Großbritanniens und Österreichs haben Xi Jinping zur Wahl als Generalsekretär des ZK der KP Chinas gratuliert. Der französische Präsident Emmanuel Macron zeigte sich zuversichtlich in seinem Gratulationsschreiben, dass die französisch-chinesische umfassende strategische Partnerschaft und die Kooperationen zwischen beiden Ländern auf ein neues Niveau gehoben werden...
• Das In- und Ausland erwartet Chinas Zukunft
Auf der ersten Plenarsitzung des 19. Zentralkomitees (ZK) der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) am Mittwoch wurde das neue Führungsorgan des ZK der KP Chinas mit Xi Jinping als Generalsekretär gewählt...
• Neue Ziele und Aufgaben für die kommenden fünf Jahre
Die erste Plenarsitzung des 19. ZK der KP Chinas hat am Mittwoch in Beijing stattgefunden. Dabei wurde das Führungsorgan des ZK der KP Chinas mit Xi Jinping als Generalsekretär gewählt. Die sieben ständigen Mitglieder des Politbüros des 19. ZK der KP Chinas sind Xi Jinping, Li Keqiang, Li Zhanshu, Wang Yang, Wang Huning, Zhao Leji und Han Zheng...
• #KP Chinas: Xi verspricht Verantwortungserfüllung
Bei der Vorstellung der neuen ständigen Mitglieder des Politbüros beim ZK der KP Chinas hat Generalsekretär Xi Jinping versprochen, Verantwortung ernsthaft zu erfüllen. Sie werden ihrer Pflicht treu bleiben, fleißig arbeiten und die Menschen nicht enttäuschen, sagte er...
• #KP Chinas: Ständige Mitglieder des neuen Politbüros

Auf der 1. Plenartagung des 19. ZK der KP Chinas wurden Xi Jinping, Li Keqiang, Li Zhanshu, Wang Yang, Wang Huning, Zhao Leji und Han Zheng zu ständigen Mitgliedern des Politbüros gewählt....

• Der 19. Parteitag der KP Chinas beendet
Am Dienstag wurden auf dem 19. Parteitag der KP Chinas das neue Zentralkomitee und das Zentrale Disziplinarkomitee gewählt. Die Resolution über den Bericht des 18. ZK der KP Chinas...
• Umweltreform in China: „Schönheit" als Staatsziel
Umweltschutzminister Li Ganjie sagte am Montag in Beijing, in den letzten fünf Jahren habe Chinas ökologischer Aufbau fünf „beispiellose" Leistungen erzielt...
• Mitglieder des Ständigen Ausschusses des Politbüros des 19. ZK der KP Chinas stellen sich der Presse

Die Mitglieder des Ständigen Ausschusses des Politbüros des 19. Zentralkomitees (ZK) der KP Chinas werden sich am Mittwoch gegen 11:45 Uhr der in- und ausländischen Presse stellen. Radio China International wird live von dem Presseempfang auf Chinesisch, Englisch und Russisch berichten...

• Chinesische Armee: Umfassende internationale militärische Kooperationen
Seit den letzten Jahren wird die chinesische Armee weltweit mit immer größerer Aufmerksamkeit verfolgt...
• NRW-Wirtschaftsminister erwartet größeren Beitrag Chinas zur Weltwirtschaft
Andreas Pinkwart, der Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen, erwartet einen größeren Beitrag Chinas zur Entwicklung der Weltwirtschaft. Dies sagte Pinkwart in einem Interview mit der CRI-Auslandskorrespondentin anlässlich des 19. Parteitags der KP Chinas in Beijing...
• Internationale Korrespondenten besuchen neue U-Bahn-Linie in Beijing
Die Korrespondenten von 30 in- und ausländischen Medienanstalten haben die Yanfang-Linie der Beijinger U-Bahn besucht. Die neue Bahnstrecke ist 16,6 Kilometer lang und umfasst neun Stationen.
• Internationale Diskussionen über Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter
Professor Nele Noesselt von der Universität Duisburg-Essen wies darauf hin, dass die innovativen Ideen eine Weiterentwicklung der bisherigen Ideologie seien. Die Kommunistische Partei Chinas habe realisiert, dass die Weiterentwicklung der Ideen im Hinblick auf die nationale und internationale Lage notwendig sei. Der Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter von Xi Jinping zeige die Innovationsfähigkeit der KP Chinas und die positiven Reaktionen...
• Deutscher Experte Hartmut Lüning zum Parteitag der KP Chinas
Vor der Eröffnung des 19. Parteitags der KP Chinas hatte er sich als Berater an der Übersetzungsarbeit vom Bericht, den Xi Jinping zur Eröffnung des Parteitags gehalten hat, beteiligt...
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China