Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Chinas Ministerpräsident bekräftigt erneut Wahrung der wirtschaftlichen Globalisierung
Die Jahrestagung des chinesischen Nationalen Volkskongresses ist am Mittwoch in Beijing beendet worden. Auf der abschließenden Pressekonferenz beantwortete Chinas Ministerpräsident Li Keqiang...
• „Bargeldlose Gesellschaft" sorgt auf NVK-Jahrestagung für heftige Debatten
Auf der Jahrestagung des chinesischen NVK in Beijing haben mehrere NVK-Abgeordnete Anträge zum umfassenden Aufbau einer bargeldlosen Gesellschaft vorgelegt...
• Hochgeschwindigkeitszüge zentrales Thema der NVK- und PKKCV-Jahrestagung
Das chinesische Hochgeschwindigkeitsnetz wird bis 2020 voraussichtlich auf über 30.000 Kilometer anwachsen...
• China: Keine Diskriminierung ausländischer Unternehmen
In dem einschlägigen Maßnahmenkatalog der Strategie „Made in China 2025" werden chinesische und ausländische Unternehmen gleichberechtigt behandelt...
• Xi Jinping betont Gewährleistung der gesellschaftlichen Stabilität in Xinjiang
Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat am Freitag die Gewährleistung der gesellschaftlichen Stabilität in Xinjiang hervorgehoben. Xi sagte bei Beratungen mit NVK-Abgeordneten, die Stabilität Xinjiangs sei eine politische Verantwortung. Der Zusammenhalt ethnischer Gruppen sei die Lebensader und der gemeinsame Wille aller Chinesen. Es müsse eine „große Mauer aus Eisen und Stahl" errichtet werden, um die nationale Einheit, den Zusammenhalt der Nationalitäten und die gesellschaftliche Stabilität zu garantieren.
• Li Keqiang verspricht gleichberechtigte Behandlung von Unternehmen aller Eigentumsformen
Chinas Ministerpräsident Li Keqiang hat versprochen, Unternehmen aller Eigentumsformen gleichberechtigt zu behandeln.
• Umweltschutzministerium: Luftqualität kontinuierlich verbessern
Am Donnerstag hat der chinesische Umweltschutzminister Chen Jining auf einer Pressekonferenz im Rahmen der 5. Jahrestagung des 12. NVK Fragen chinesischer und...
• Xi Jinping nimmt an Beratung der Sichuaner NVK-Abgeordnetendelegation teil
Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Förderung der landwirtschaftlichen angebotsbezogenen strukturellen Reform und die erfolgreiche Armutsbekämpfung...
• Rauchverbot in Abgeordneten-Hotels
Die Nationale Kommission für Gesundheit und Familienplanung geht davon aus, dass in China jedes Jahr eine Million Menschen vorzeitig an Erkrankungen sterben, die auf das Rauchen zurückzuführen sind. Da immer mehr Informationen zum Thema verfügbar sind, ist in China – dem größten Tabakproduzenten und -verbraucher der Welt...
• Wang Yi erläutert diplomatische Ideen der Volksrepublik
Am Mittwoch hat der chinesische Außenminister Wang Yi auf einer Pressekonferenz im Rahmen der NVK-Jahrestagung Fragen von Journalisten beantwortet...
• Li Keqiang: Entwicklung Tibets ist von großer Wichtigkeit
Am Dienstag hat Ministerpräsident Li Keqiang an der Beratung der NVK-Abgeordnetendelegation des chinesischen Autonomen Gebiets Tibet teilgenommen...
• Xi Jinping: Realwirtschaft entscheidend für die Wiederbelebung traditioneller Industriestandorte
Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat die Bedeutung der Realwirtschaft für die Wiederbelebung wichtiger Industriestandorte hervorgehoben. Bei einer Diskussion mit Abgeordneten aus der nordöstlichen Provinz Liaoning, die an der Tagung des Nationalen Volkskongresses teilnehmen, sagte Xi am Dienstag, die Strukturreformen der Angebotsseite blieben der unausweichliche Weg für die Wiederbelebung der Provinz Liaoning, die seit langer Zeit ein wichtiger Industriestandort Chinas sei.
• Li Keqiang erläutert geringfügige Senkung des ökonomischen Wachstums
Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Montag im Rahmen der 5. Jahrestagung des 12. Chinesischen NVK an der Beratung der Shandonger Abgeordnetendelegation teilgenommen...
• China überarbeitet allgemeine Bestimmungen für Zivilrecht
Die geltenden allgemeinen Bestimmungen für das Zivilrecht wurden 1986 erlassen. Damals wurde in der Verfassung das Planwirtschaftssystem in China festgestellt...
• Xi Jinping betont Vertiefung der Reform und Öffnung
2017 ist ein wichtiges Jahr zur Umsetzung des 13. Fünfjahresplans und auch das Jahr zur Vorantreibung der angebotsbezogenen strukturellen Reformen. Xi wies darauf hin...
• Mit Maß, Augenmaß und Verantwortungs-bewusstsein für den einzelnen Menschen
Ein Kommentar von Dr. Michael Borchmann, Ministerialdirigent a.D. (Land Hessen), früherer Abteilungsleiter Internationale Angelegenheiten, über China...
• Chinas Militäretat steigt 2017 um etwa 7 Prozent
Die Jahrestagung des 12. Chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK) wird am Sonntag eröffnet werden. Auf jeder NVK-Jahrestagung steht das Militäretat Chinas im Fokus der Medien. Auch 2017 macht hier keine Ausnahme...
• PKKCV-Jahrestagung eröffnet
Am Freitag ist die 5. Tagung des 12. Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) in Beijing eröffnet worden. In seinem Bericht...
• Geplante Ziele des Rechenschaftsberichts 2016 erreicht
Am Mittwoch hat der chinesische Staatsrat die Erfüllung der Quoten des Rechenschaftsberichts 2016 bekannt gegeben. Demnach sind über 30 der geplanten Quoten erreicht worden...
• Vertiefung der Reformen und Seidenstraßen-Kooperation im Mittelpunkt der NVK- und PKKCV-Jahrestagungen
Auf den diesjährigen Jahrestagungen werden hauptsächlich wirtschaftliche Themen erörtert, darunter angebotsbezogene Reformen, die Vorbeugung vor finanziellen Risiken und der Aufbau im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative...
• Chinesische Raketen zum ersten Mal auf der australischen Raumfahrtmesse
Am Dienstag ist die australische Luft- und Raumfahrtmesse 2017 in Melbourne eröffnet worden. Zum ersten Mal werden auch chinesische Raketen auf dieser wichtigen Ausstellung in der...
• China will Reform von Online-Taxi-Bestellungen und Online-Fahrradverleihen fördern
Wie der chinesische Verkehrsminister, Li Xiaopeng, erklärte, sollten die verschiedenen Städte dafür angemessene Maßnahmen ausarbeiten, die den eigenen Gegebenheiten entsprächen...
• China will niemandem auf dem Weg der Entwicklung im Stich lassen
Arme Gebiete in China sind vorwiegend alte Revolutionsgebiete, von ethnischen Minderheiten bewohnte Gebiete und Grenzgebiete. Aufgrund natürlicher Beschränkungen sind diese Gebiete...
• China verstärkt Ost-West-Koordinierung zur Armutsbewältigung
Momentan leben in China noch mehr als 40 Millionen arme Menschen. Vor kurzem hat das Armutsbekämpfungsbüro des chinesischen Staatsrats bekannt gegeben...
• Pendler profitieren von neuen Reisefahrkarten
Eine neuartige Reisefahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr soll Fahrgästen ermöglichen, die U-Bahn-Netze in Beijing, in der Hafenmetropole Tianjin und in der Provinz Hebei in Anspruch zu nehmen. Bislang konnte die Reisefahrkarte, die in Tianjin und Hebei ausgestellt wird, nur in Beijings Bussen genutzt werden, nicht in der U-Bahn der Hauptstadt...
• Zwei-Kind-Politik – Krankenhaus in Jiangsu kümmert sich um werdende Mütter
Das Ende Dezember 2015 revidierte chinesische "Gesetz über Bevölkerung und Familienplanung" ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Dem Gesetz zufolge fördert der Staat die Zwei-Kind-Familie. Die politische Änderung wird sich umfassend auf die Gesellschaft auswirken...
• China will 2017 weitere zehn Millionen Menschen von Armut befreien
In China leben derzeit noch immer über 40 Millionen Menschen unter der Armutsgrenze. Die chinesische Regierung habe sich zum Ziel gesetzt, all diese Menschen bis 2020 von Armut zu befreien...
• Arme Einwohner in Xingshan haben keine Schwierigkeit mehr zum Arzt zu gehen
Die Regierung des Kreises Xingshan in der zentralchinesischen Provinz Hubei hat eine große Zahl an Maßnahmen zur Verstärkung der ärztlichen Betreuung ergriffen. Nun haben die Einwohner, besonders die armen Einwohner keine Schwierigkeit mehr, zum Arzt zu gehen...
• Shanghai schult Bürger in Ersthilfe und Katastrophenrettung
Bewohner der ostchinesischen Metropole Shanghai haben nun die Gelegenheit, sich in Ausbildungskursen Erste-Hilfe-Kenntnisse und Wissen über die Selbstrettung bei Katastrophen anzueignen...
• Immer mehr Ausländer erhalten chinesische „Green Card"
China bemüht sich derzeit darum, die Bewerbungen von Ausländern um eine permanente Aufenthaltserlaubnis, „Green Card" genannt, zu erleichtern. Jüngsten Angaben des Ministeriums für Öffentliche Sicherheit zufolge konnte im vergangenen Jahr insgesamt 1576 ausländischen Bürgern ein Daueraufenthaltsrecht erteilt werden...
1 2
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China