Baidu

Xi Jinping schickt Glückwunschbotschaft an erste Konferenz für wissenschaftlich-technologischen Austausch der Seidenstraßen-Initiative

06.11.2023 10:49:49

Foto von VCG

Foto von VCG

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Montag eine Glückwunschbotschaft an die erste Konferenz für wissenschaftlich-technologischen Austausch im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative geschickt. 

Xi erklärte, wissenschaftlich-technologische Kooperation sei ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative. China werde den Geist von friedlicher Kooperation, Offenheit und Inklusion, Voneinanderlernen sowie gemeinsamem Nutzen kontinuierlich entfalten und den entsprechenden Aktionsplan für Innovationen umsetzen. Der internationale Innovationsaustausch solle vorangetrieben und das Wachstumspotential mit allen Ländern gemeinsam zur Geltung gebracht werden. Neue Kooperationsimpulse sollten stimuliert und Innovationspartnerschaften intensiviert werden. Damit könnten noch mehr Bevölkerungen von den Innovationserfolgen profitieren, um den Aufbau einer Gemeinschaft der Menschheit mit geteilter Zukunft zu fördern. 

Die Konferenz mit dem Thema „Weg gemeinsamer Innovationen, gemeinsame Förderung der Kooperationsentwicklung“ war am gleichen Tag in Chongqing eröffnet worden. 

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China