Baidu

64-jährige Designerin erfindet traditionelle Schweizer Scherenschnittkunst neu

07.08.2023 16:12:29

Die Schweizer Scherenschnittkünstlerin Marianne Dubuis blickt aufmerksam durch ein Vergrößerungsglas, während sie mit einem schmalen Cutter winzige Schnitte in das darunter liegende Papier macht, um zarte Tableaus voller Leben und menschlicher Emotionen auszuschneiden. Die 64-jährige Designerin erfindet die traditionelle Schweizer Scherenschnittkunst, die typischerweise Alpenlandschaften und Kühe auf dem Weg zur Alm zeigt, mit einer großen Portion Poesie und Modernität neu. (Foto / VCG)

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China