Baidu

Russland verlängert Gegenmaßnahmen zu Preiseinschränkungen für russisches Erdöl

27.06.2023 09:34:36


 

Foto von VCG

Foto von VCG

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Montag ein Präsidialdekret zur Verlängerung der Gegenmaßnahmen zu den Preisobergrenzen für russisches Erdöl und Ölprodukte bis zum 31. Dezember 2023 unterzeichnet.

Putin hatte am 27. Dezember 2022 ein Dekret unterschrieben, dass die Lieferung von russischem Erdöl und Erdölerzeugnissen an ausländische juristische und natürliche Personen verbietet, die in ihren Verträgen direkt oder indirekt den Mechanismus der Preiseinschränkung anwenden. Es war am 1. Februar 2023 in Kraft getreten und läuft am 1. Juli aus.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China