Baidu

„Politico“: Parteikämpfe könnten zu Herabstufung von US-Kreditwürdigkeitsniveau führen

15.06.2023 09:30:22

Trotz der Beendigung des Streits über die Schuldenobergrenze könnten die Parteikämpfe in den USA immer noch zu einer Herabstufung des Kreditwürdigkeitsniveaus der Vereinigten Staaten durch internationale Ratingagenturen führen. Dies geht aus einem Bericht der US-Zeitschrift „Politico“ von Dienstag hervor.

Eine der drei großen internationalen Ratingagenturen, Fitch Ratings, habe erklärt, aufgrund der politischen Bipolarisierung in den USA glaubten sie nicht, dass die Politiker die Finanzen des Staats auf einen Weg der nachhaltigen Entwicklung bringen würden, so der Bericht weiter. Daher könne sie das Kreditwürdigkeitsniveau der USA weiter herabstufen, wobei es sich um die zweite Senkung des Niveaus in der Geschichte der Vereinigten Staaten handeln würde. Ein Vertreter von Fitch Ratings sagte in einem Interview, man sehe nicht nur die Schuldenobergrenze, sondern auch eine ständige Verschlechterung der Verwaltung der USA.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China