Außenministerium: China will durch notwendige Maßnahmen verschiedene Arten von Cyberangriffen verhindern

26.05.2023 20:20:38

China wird weiterhin die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um verschiedene Cyberangriffe zu verhindern und zu stoppen, die die Sicherheit der kritischen Infrastruktur Chinas gefährden.

Dies sagte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Mao Ning, am Freitag auf der regelmäßigen Pressekonferenz in Beijing.

Zu Bemerkungen von US-Beamten, China habe Cyberangriffe auf die USA durchgeführt, erklärte Mao Ning, dass Chinas Cybersicherheitsbehörden seit vergangenem Jahr sukzessive Berichte veröffentlicht haben, in denen die langfristigen Cyberangriffe durch die US-Regierung auf Chinas Schlüsselinfrastruktur aufgedeckt werden.

Mao Ning sagte weiter, der Schutz der Sicherheit der kritischen Infrastruktur sei ein gemeinsames Anliegen aller Länder. Dass die US National Security Agency im vergangenen Jahr bekannt gab, dass die Schlüsselinfrastruktur in anderen Ländern ein legitimes Ziel von US-Cyberangriffen sei, stelle eine unverantwortliche Politik und  ein großes Risiko für die kritische Infrastruktur in aller Welt dar.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China