Qin Gang und Außenministerin von Burkina Faso tauschen Gratulationsbotschaften aus

26.05.2023 19:24:13

Der chinesische Außenminister Qin Gang und seine Amtskollegin von Burkina Faso, Olivia Rouamba, haben am Freitag Telegramme ausgetauscht, um zum 5. Jahrestag der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zu gratulieren.

Qin Gang erklärte in seinem Schreiben, vor fünf Jahren hätten China und Burkina Faso die historische Entscheidung getroffen, ihre diplomatischen Beziehungen wieder aufzunehmen, was ein neues Kapitel der bilateralen Beziehungen aufgeschlagen habe. Seit fünf Jahren sei das politische Vertrauen beider Länder kontinuierlich vertieft worden, während die pragmatische Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen reichliche Erfolge erzielt habe. Die Freundschaft zwischen beiden Ländern sei immer tiefer in den Herzen der beiden Völker verankert. Beide Seiten hätten sich in Fragen, die die Kerninteressen und wichtigen Anliegen der jeweils anderen Seite betreffen, unterstützt.

China lege großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen zu Burkina Faso, so Qin Gang weiter. Sein Land werde gemeinsam mit Burkina Faso das 5. Jubiläum der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen als eine Gelegenheit dazu nutzen, den Personalaustausch zu intensivieren und die pragmatische Zusammenarbeit in allen Bereichen auszuweiten, um die freundschaftliche Partnerschaft auf eine höhere Ebene zu heben.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China