Xi Jinping schickt Gratulationsbotschaft an Zhongguancun-Forum

25.05.2023 20:59:50

Der chinesische Staatspräsident hat am Donnerstag einen Gratulationsbrief an das Zhongguancun-Forum geschickt.

Xi erklärte darin, gegenwärtig sei eine neue Runde der wissenschaftlichen und technologischen Revolution und des industriellen Wandels im Gange. Die Menschheit brauche mehr denn je internationale Zusammenarbeit, Öffnung und gemeinsame Teilhabe, um gemeinsame Entwicklungsprobleme zu lösen. China verfolge entschlossen eine Öffnungsstrategie für gegenseitigen Nutzen und Win-Win-Situation und sei bereit, gemeinsam mit anderen Ländern der Welt wissenschaftliche und technologische Innovationen zum Wohle aller Völker voranzutreiben.

Die Stadt Beijing sollte ihre Vorteile in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Technologie sowie Fachkräfte voll ausspielen und koordiniert die wissenschaftliche und technologische Innovation sowie die institutionelle Innovation fördern, so Xi weiter. Es gelte, die frühzeitigen und Pilot-Reformen in Zhongguancun weiter voranzutreiben und den Bau von weltweit führenden Wissenschafts- und Technologieparks weiter zu beschleunigen. Dadurch solle man bei der technologischen Spitzeninnovation und der Entwicklung der High-Tech-Industrien an der Spitze stehen.

Das Zhongguancun-Forum 2023, das vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie, der Staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform, dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie, der Staatsratskommission für die Überwachung und Verwaltung staatseigener Vermögenswerte, den Chinesischen Akademien der Wissenschaften sowie für Ingenieurwesen, der Chinesischen Vereinigung für Wissenschaft und Technologie und der Stadtverwaltung von Beijing gemeinsam organisiert wird, wurde am Donnerstag unter dem Motto „Offene Zusammenarbeit - die Zukunft teilen“ eröffnet.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China