Baidu

China ruft zu Unterstützung von Entwicklung von Ländern mit mittlerem Einkommen auf

12.05.2023 11:55:09

China hat die internationale Gemeinschaft dazu aufgerufen, die Entwicklung der Länder mit mittlerem Einkommen zu unterstützen.

Der ständige Vertreter Chinas bei den Vereinten Nationen, Zhang Jun, sagte am Donnerstag auf einer UN-Sitzung für Länder mit mittlerem Einkommen, die derzeitige weltweite wirtschaftliche Erholung verlaufe nur schleppend und verschiedene Unsicherheiten und Instabilitäten hätten sich verstärkt. Die Entwicklungsländer, einschließlich der Länder mit mittlerem Einkommen, stünden bei der Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung vor zahlreichen Herausforderungen. Die internationale Gemeinschaft solle sich zusammenschließen und zusammenarbeiten, um die Länder mit mittlerem Einkommen bei der Erkundung von Entwicklungspfaden zu unterstützen, die ihren nationalen Gegebenheiten entsprächen.

China sei auf einer neuen Reise zum umfassenden Aufbau eines sozialistischen modernen Landes, so Zhang weiter. Die Modernisierung chinesischer Art sei auch für die Welt von großer Bedeutung. Sie biete der Welt neue Chancen und schaffe neue Räume für Zusammenarbeit. China sei bereit, die Entwicklung gemeinsam mit anderen Ländern zu fördern und die Zukunft zu gestalten.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China