Xi Jinping sendet Glückwunschschreiben an China Development Forum 2023

26.03.2023 19:23:43


 

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Sonntag ein Glückwunschschreiben an das China Development Forum (CDF) 2023 gesandt.

Xi erklärte, in der ganzen Welt vollziehe sich derzeit ein so tiefgreifender Wandel wie seit einem Jahrhundert nicht mehr. Es komme häufig zu regionalen Konflikten und Unruhen, während sich die Weltwirtschaft nur schleppend erhole. In diesem Sinne erfordere die Erleichterung der globalen wirtschaftlichen Erholung Konsens und Zusammenarbeit.

Die von China vorgeschlagene Globale Entwicklungsinitiative habe breite Unterstützung und aktive Resonanz in der internationalen Gemeinschaft gefunden, so Xi weiter. China werde an seiner grundlegenden nationalen Politik der Öffnung nach außen festhalten, eine für beide Seiten vorteilhafte Öffnungsstrategie verfolgen und mit neuen Fortschritten in der Entwicklung Chinas weiterhin neue Chancen für die Welt schaffen.

China werde zudem die institutionelle Öffnung in Bezug auf Regeln, Vorschriften, Management und Standards stetig ausbauen sowie mit allen Ländern und Parteien zusammenarbeiten, um die Chancen der institutionellen Öffnung zu nutzen.

Das CDF 2023 wurde unter dem Motto „Wirtschaftlicher Aufschwung: Chancen und Zusammenarbeit“ am Sonntag in Beijing eröffnet. Gastgeber ist das Zentrum für Entwicklungsforschung des chinesischen Staatsrats. Der stellvertretende chinesische Ministerpräsident Ding Xuexiang nahm an der Eröffnungsfeier teil, verlas das Glückwunschschreiben von Xi Jinping und hielt eine Grundsatzrede.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China