Runder Tisch der Medien von China und Russland „Modernisierung chinesischer Art und neue Chancen der Welt“ in Moskau

22.03.2023 20:27:37


 

Ein Runder Tisch von Medien aus China und Russland zum Thema „Modernisierung chinesischer Art und neue Chancen der Welt“ ist am Mittwoch in Moskau von der China Medien Gruppe CMG und der russischen internationalen Mediengruppe RT veranstaltet worden.

CMG-Intendant Shen Haixiong führte eine Diskussion mit Leitern der wichtigsten russischen Medienbehörden und Universitäten sowie mit Regierungsbeamten aus China und Russland, Experten und Wissenschaftlern über das Thema „Ein Weg zur Modernisierung, der den nationalen Bedingungen des Landes entspricht“. Die Teilnehmer waren sich einig, dass China einen Weg der Modernisierung eingeschlagen hat, der den eigenen nationalen Gegebenheiten entspricht, was ein erfolgreiches Modell für entsprechende Vorhaben anderer Länder bietet und neue Wege für die menschliche Zivilisation eröffnet.

Shen Haixiong sagte, Chinas Staatspräsident Xi Jinping habe angesichts der beispiellosen Veränderungen in der menschlichen Gesellschaft in einem Jahrhundert kreativ das epochale Konzept über die „Modernisierung chinesischer Art“ aufgestellt und damit die Weisheit, Kühnheit und Verantwortung eines großen Politikers mit einer hohen Mission gezeigt. 

Die CMG werde sich dafür einsetzen, die Diversifizierung und Fairness des internationalen Kommunikationsmusters zu fördern sowie die Welt bewusster für die Stimmen von Menschen aus verschiedenen Ländern in ihrer unabhängigen Suche und Wahl zu machen. Ziel sei es, Beiträge zur Zeichnung eines neues Bildes der Modernisierung der menschlichen Gesellschaft zu leisten, so der CMG-Intendant bei der Diskussion im Rahmen des Runden Tisches von Medien aus China und Russland zum Thema „Modernisierung chinesischer Art und neue Chancen der Welt“ in dem Moskauer Institut für Internationale Beziehungen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China