Seymour Hersh: Berichte westlicher Medien über Sabotage von „Nord Stream“-Pipelines durch pro-ukrainische Organisation unbegründet

09.03.2023 16:29:32


 

Die Berichte westlicher Medien über eine Sabotage der „Nord Stream“-Pipelines durch eine pro-ukrainische Organisation sind unbegründet. Dies sagte der bekannte US-amerikanische investigative Journalist Seymour Hersh, der den USA im Februar die Sabotage der Pipelines vorgeworfen hatte, zu entsprechenden Berichten von „The New York Times“ am Dienstag.

Die Behauptung der westlichen Medien habe keine klare Informationsquelle und sei faktisch kaum klarzustellen, so Hersh weiter. Die Sprengstoffe und Technologien für die Mission könnten nicht von einer Gruppe mit einigen Personen bereitgestellt werden.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China