Scholz und von der Leyen betonen Verbesserung von europäischer Wettbewerbsfähigkeit

06.03.2023 09:58:25


 

Foto von VCG

Foto von VCG

Die deutsche Bundesregierung hat am Sonntag eine zweitägige Kabinettsklausur abgehalten. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) gab im Anschluss an den ersten Sitzungstag eine Pressekonferenz mit der Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen. Beide Seiten hoben dabei die Bedeutung der Verbesserung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit hervor.

Scholz zufolge stehe Europa heute vor einer Reihe von Krisen und es sei zwingend notwendig, den vom Menschen verursachten Klimawandel zu stoppen.

Von der Leyen sagte, dass das US-Gesetz „Inflation Reduction Act“, das ausdrücklich dem Ziel des „Kaufen von amerikanischen Produkten“ dienen solle, Europa vor gewisse Schwierigkeiten stelle.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China