Hochrangige KP- Funktionäre legen dem Zentralkomitee Arbeitsberichte vor

02.03.2023 20:16:44

Hochrangige Funktionäre der Kommunistischen Partei (KP) Chinas haben vor kurzem dem Zentralkomitee der KP Chinas und Xi Jinping, dem Generalsekretär des ZK, Berichte über ihre Arbeit vorgelegt.

Bei den Funktionären handelt es sich um Mitglieder des Politbüros und des Sekretariats des ZK der KP Chinas sowie um Mitglieder der führenden Parteimitgliedergruppen des Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses (NVK), des Staatsrates und des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) sowie um Sekretäre der führenden Parteimitgliedergruppen des Obersten Volksgerichts und der Obersten Volksstaatsanwaltschaft.

Xi las ihre Arbeitsberichte durch und stellte wichtige Forderungen auf.

Funktionäre in diesen Führungspositionen legen dem ZK und seinem Generalsekretär jedes Jahr schriftliche Berichte über ihre Arbeit vor. Es handelt sich dabei um eine wichtige institutionelle Regelung, die darauf abzielt, die zentralisierte und einheitliche Führung des Zentralkomitees zu stärken und aufrechtzuerhalten.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China