Deutscher Bundestagsabgeordneter kritisiert Intransparenz im „Nord Stream“-Vorfall

01.03.2023 10:02:18

(Foto: VCG)

(Foto: VCG)

Der deutsche Bundestagsabgeordnete Steffen Kotré hat gegenüber der russischen Nachrichtenagentur Itar-Tass am Montag die Intransparenz bei den Untersuchungen über die Explosionen der „Nord Stream“-Pipelines kritisiert.

Deutschland erhalte keine ausreichenden Informationen über die Untersuchungen seiner Verbündeten, erklärte Kotré, der außerdem seine Unzufriedenheit mit dem Schwiegen der deutschen Medien zum Thema der angeblichen Bombardierung der „Nord Stream“-Pipelines durch die USA äußerte.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China