Putin: Russland setzt provisorisch Teilnahme am „New START“-Vertrag aus

21.02.2023 20:13:30


 

Foto von VCG

Foto von VCG

Russland wird seine Teilnahme am neuen Vertrag über die Reduzierung strategischer Waffen (New START) mit den USA provisorisch aussetzen. Dies kündigte der russische Präsident Wladimir Putin am Dienstag in seiner jährlichen Rede vor der Föderalversammlung an.

Putin sagte, wenn die USA einen Atomtest durchführten, werde Russland mit einem Atomtest antworten. Russland werde nicht der erste sein, der einen Atomtest durchführe. Putin fügte hinzu, niemand solle sich der gefährlichen Illusion hingeben, dass das globale strategische Gleichgewicht zerstört werden könnte.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China