Türkischer Innenminister: Erdbeben tötete mehr als 39.000 Menschen in der Türkei

18.02.2023 19:34:58

Laut dem türkische Innenminister Suleyman Soylu hat das starke Erdbeben, das am 6. Februar den Süden der Türkei erschütterte, dort 39.672 Menschenleben gefordert.

Vor Medien sagte Soylu am Freitagabend weiter, die Such- und Rettungsarbeiten nach dem Erdbeben seien vorrangig und die Such- und Rettungskräfte hätten mindestens 20.000 Gebäude durchsucht. Experten hätten die Schäden an fast der Hälfte der Gebäude in den 10 Provinzen bewertet, die von dem Beben betroffen waren.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China