Baidu

Chinesisches Außenministerium veröffentlicht Details über geplanten China-Besuch von iranischem Präsidenten

14.02.2023 09:22:06

Das chinesische Außenministerium hat Details über den geplanten China-Besuch des iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi veröffentlicht.

Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, sagte am Montag, Raisi statte China auf Einladung des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping vom 14. Februar bis 16. Februar einen Staatsbesuch ab. Es handle sich um Raisis erste China-Reise seit seinem Amtsantritt. Xi Jinping werde ein Gespräch mit dem iranischen Präsidenten führen, bei dem beide Politiker gemeinsam die künftige Entwicklung der bilateralen Beziehungen planen und anleiten sowie regionale und internationale Fragen von gemeinsamem Interesse eingehend erörtern würden. Darüber hinaus würden sich auch der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang und der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des Chinesischen Nationalen Volkskongresses, Li Zhanshu, mit Ebrahim Raisi treffen.

China hoffe, die bilaterale umfassende strategische Partnerschaft gemeinsam mit dem Iran mit diesem Besuch als Ausgangspunkt zu größeren Erfolgen bringen zu können, so Wang weiter. Beide Länder sollten außerdem bei der Vertiefung der Solidarität und Kooperation der Länder im Nahen Osten sowie der Förderung der regionalen Stabilität und Sicherheit eine konstruktive Rolle spielen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China