Geschichten aus Xinjiang – Mongolische Ringer

13.02.2023 09:00:12

Monkh Nasen ist ein pensionierter Lehrer aus Wusu in dem Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, der es sich zum Ziel gesetzt hat, den Shalbur-Ringkampf, eine Art des mongolischen Ringkampfes und ein immaterielles Kulturerbe auf Staatsebene weiter zu bewahren sowie an die nächsten Generationen weiterzugeben. Daher organisiert er neben seiner Arbeit Ringkampf-Veranstaltungen in und um Wusu herum.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China