Türkei: Zahl von Erdbeben-Todesopfern steigt auf 12.873

09.02.2023 14:47:48


 

Die Zahl der Todesopfer durch die starken Erdbeben in der Türkei ist auf 12.873 gestiegen, weitere 62.937 Personen wurden verletzt. Dies geht aus jüngsten Statistiken des türkischen Amts für Katastrophen- und Notfallmanagement von Donnerstag hervor.

Angaben von Turkish Airlines zufolge hat die Fluggesellschaft vom frühen Mittwoch- bis zum frühen Donnerstagmorgen (Ortszeit)  insgesamt 173 Flüge durchgeführt und mehr als 30.000 Opfer der Katastrophe transportiert. Von Donnerstag- bis Freitagmorgen will die Airline demnach 170 weitere Flüge arrangieren, um die Menschen aus den Erdbebengebieten nach Istanbul, Ankara und an andere Orte zu bringen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China