Li Keqiang sendet Glückwunschbotschaft an Neuseelands neuen Premierminister Chris Hipkins

02.02.2023 20:25:43

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Dienstag ein Telegramm an Chris Hipkins geschickt, um ihm zu seiner Ernennung zum Premierminister von Neuseeland zu gratulieren.

Dabei erklärte Li Keqiang, sowohl China als auch Neuseeland seien wichtige Länder in der asiatisch-pazifischen Region und beide Seiten seien wichtige Partner füreinander. In den letzten Jahren hätten sich die Beziehungen zwischen China und Neuseeland gut entwickelt und die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen habe den Menschen beider Länder Vorteile gebracht und einen wichtigen Beitrag zu Frieden, Stabilität und Wohlstand in der Region geleistet.

Da die bilateralen Beziehungen ihr 50. Jahr erreicht hätten, sollten beide Seiten am neuen historischen Ausgangspunkt die Kommunikation verstärken, das gegenseitige Vertrauen stärken, den Austausch ausweiten und die Zusammenarbeit fördern sowie die umfassende strategische Partnerschaft zwischen beiden Ländern vorantreiben, so Li Keqiang in der Glückwunschbotschaft an Chris Hipkins.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China