China: Regionale Mechanismen sollten Vertrauen und Zusammenarbeit zwischen Staaten fördern

01.02.2023 19:09:34

Alle regionalen Mechanismen sollten das Vertrauen und die Zusammenarbeit zwischen den Staaten innerhalb der Region fördern und sich nicht gegen Dritte richten oder den Interessen Dritter schaden. Dies sagte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Mao Ning, am Mittwoch zu dem Versuch Großbritanniens zur Erweiterung der trilateralen Sicherheitspartnerschaft zwischen den USA, Großbritannien und Australien (AUKUS).

Mao Ning erklärte dazu, die Gründung von AUKUS sei im Wesentlichen eine Provokation der militärischen Konfrontation durch militärische Zusammenarbeit und eine typische Mentalität des Kalten Krieges, die das Risiko der Verbreitung von Kernwaffen erhöhe und auch das Wettrüsten im asiatisch-pazifischen Raum verschärfe.

Zur Äußerung des NATO-Generalsekretärs während seines Besuchs in Japan, dass die NATO geschlossen und entschlossen bleiben solle, um den Sicherheitsbedrohungen durch China zu begegnen, sagte Mao Ning, der asiatisch-pazifische Raum sei kein Schlachtfeld für geopolitische Auseinandersetzungen. Eine Konfrontation zwischen den Lagern und die Gedanken des Kalten Krieges seien hier nicht willkommen.

 

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China