Zahl der Hightech-Unternehmen in Xinjiang steigt um 43 Prozent

24.01.2023 19:49:49


Die Zahl der Hightech-Unternehmen im nordwestchinesischen uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang ist nach Angaben der lokalen Behörden im Jahr 2022 um 43,4 Prozent gestiegen.

Die regionale Abteilung für Wissenschaft und Technologie teilte mit, dass die Zahl von 954 im Jahr 2021 auf 1.368 im Jahr 2022 gestiegen sei, was einem Nettozuwachs von 414 entspreche.

Xinjiang richtete demnach Anfang 2022 einen Sonderfonds zur Förderung von Hightech-Unternehmen ein und belohnt zum ersten Mal diese Unternehmen und ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China