Starker Anstieg von Online-Zuschauerzahlen bei Frühlingsfest-Gala 2023

22.01.2023 19:21:11

Die Frühlingsfest-Gala 2023 der China Media Group (CMG) begann am 21. Januar um 20 Uhr in einer dichten Atmosphäre der Freude, des Glücks und des Jubels.

Die Gala bot den Chinesen in aller Welt ein einzigartiges sowie warmherziges kulturelles Fest und übermittelte gute Wünsche des glückbringenden Hasen.

Vorläufigen Statistiken zufolge erreichte die durchschnittliche Zuschauerzahl im Live-Fernsehen ab Mitternacht 20,23 Prozent des gesamten Zuschaueranteils.

Die Zahl der Nutzer der Online-Liveübertragung erreichte 655 Millionen, was einem Anstieg von 47,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Gesamtzahl der Zuschauer bei den vertikalen Bildschirmübertragungen erreichte 179 Millionen, was einem Anstieg von mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. 

China Global Television Network (CGTN) veröffentlichte mehr als 500 Berichte über die Frühlingsfest-Gala in englischer, spanischer, französischer, arabischer und russischer Sprache mit weltweit mehr als 222 Millionen Aufrufen sowie 36,01 Millionen Videoaufrufen. Die Zahl der Live-Aufrufe auf den sozialen Plattformen von CMG in Übersee überstieg 41,18 Millionen.

CMG sendete oder veröffentlichte Berichte über die Frühlingsfest-Gala für ein weltweites Publikum in 68 Sprachen. Mehr als 1.000 Medien aus über 170 Ländern und Regionen, darunter die Vereinigten Staaten, Kanada, Frankreich, Italien, Russland, Japan, Brasilien, Australien, Indien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Singapur und Südafrika haben gleichzeitig über die Frühlingsfest-Gala berichtet.

Die japanische Videoplattform Niconico übertrug die Frühlingsfest-Gala von CMG das achte Jahr in Folge. Die Gesamtzahl der Zuschauer erreichte 124.000 und die Einschaltquote des Programms lag bei 93 Prozent. 

Die Werbevideos der Frühlingsfest-Gala wurden auf mehr als 1.600 Großbildschirmen im Freien sowie in Theatern auf der ganzen Welt abgespielt und beleuchteten viele bekannte Wahrzeichen wie das World Trade Center und das Empire State Building in den USA, das Kolosseum in Italien sowie das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa in Dubai.

Bei der Frühlingsfest-Gala 2023 wurden kulturelle Elemente auf raffinierte Weise eingesetzt, angefangen bei der Programmgestaltung bis hin zum Maskottchen, dem Hauptlogo, dem Bühnenbild und den Kostümen der Schauspieler.

Die Verflechtung von Technologie sowie kultureller Integration schuf ein audiovisuelles Kulturfest, das die Errungenschaften der kreativen Transformation und innovativen Entwicklung der traditionellen chinesischen Kultur widerspiegelte.

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen des Publikums gerecht zu werden und die warme sowie festliche Atmosphäre der Frühlingsfest-Gala jederzeit und überall zu schaffen, nutzte CMG auch die duale Plattform „Hundert Städte und tausend Bildschirme + Cloud Listening“, um die Gala gleichzeitig live zu übertragen. Das Publikum konnte den beeindruckenden audiovisuellen Effekt von etwa 500 8K-Ultrahochauflösungs-Großbildschirmen auf kulturellen Plätzen in ganz China genießen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China