Außenministerium: China begrüßt bevorstehenden China-Besuch von Antony Blinken

17.01.2023 16:13:34

Foto von VCG

Foto von VCG

China begrüßt den bevorstehenden China-Besuch vom US-Außenminister Antony Blinken und hält die Kommunikation mit der US-Seite über die Details des Besuchs aufrecht. Dies sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, am Dienstag auf einer regulären Pressekonferenz in Beijing.

Wang betonte, China habe die Beziehungen mit den USA stets im Einklang mit den drei von Staatspräsident Xi Jinping vorgeschlagenen Grundsätzen des gegenseitigen Respekts, der friedlichen Koexistenz sowie der Win-Win-Zusammenarbeit betrachtet und entwickelt. Es sei auch zu hoffen, dass die amerikanische Seite eine korrekte Wahrnehmung über China entwickle, auf Dialog statt Konfrontation, auf Win-Win statt Nullsummenspiel setze und sich in dieselbe Richtung wie die chinesische Seite bewegen könne. Beide Seiten sollten gemeinsam den von den beiden Staatsoberhäuptern erzielten wichtigen Konsens ohne Kompromisse umsetzen, um die bilateralen Beziehungen wieder auf einen gesunden sowie stabilen Entwicklungspfad zurückzubringen.

US-Medienberichten zufolge wird der US-Außenminister Antony Blinken am 5. Februar zu seinem Besuch nach China reisen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China