Internationale Institutionen und Politiker sehen Chinas Wirtschaft zuversichtlich

05.01.2023 16:48:44


 

Da Chinas Maßnahmen zur Optimierung der Prävention und Bekämpfung von COVID-19 allmählich Wirkung zeigen, haben internationale Institutionen ihre Erwartungen an das chinesische Wirtschaftswachstum in letzter Zeit deutlich erhöht. Auch Politiker, Geschäftsleute und Experten aus vielen Ländern sehen die künftige Entwicklung der chinesischen Wirtschaft zuversichtlich.

Die Goldman Sachs Group hat ihre Prognose für das chinesische Wirtschaftswachstum im Jahr 2023 von 4,5 Prozent auf 5,2 Prozent angehoben und geht davon aus, dass der Konsumsektor das Highlight des chinesischen Wirtschaftswachstums im Jahr 2023 darstellen wird. Morgan Stanley prognostiziert für China im Jahr 2023 unterdessen ein Wirtschaftswachstum von 5,4 Prozent.

Die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgiewa, erklärte, die Welt werde im Jahr 2023 vor einem „härteren“ Jahr als in den vergangenen zwölf Monaten stehen, da sich die Wirtschaftstätigkeit in den großen Industrieländern in Europa und in den USA gleichzeitig verlangsame. Chinas Wirtschaft werde jedoch stetig wachsen.

Das polnische Handelsinternetportal „trade.gov.pl“ berichtete vor kurzem, die Optimierung der chinesischen Politik zur Prävention und Bekämpfung von COVID-19 stelle eine große Chance für Polen und die Welt dar und werde das weltweite Wirtschaftswachstum ankurbeln. Die polnischen Molkereiverbände und Fleischproduzenten bereiteten sich derzeit aktiv darauf vor, auf dem chinesischen Markt Fuß zu fassen.

Agnieszka Wu-Skawińska, Vorsitzende der Polnisch-Chinesischen Freundschaftsgesellschaft, sagte, die Optimierung der chinesischen Maßnahmen zur Pandemieprävention und -kontrolle sowie die Lockerung der Einreisebestimmungen seien eine lang erwartete Nachricht für Reisende aus dem Ausland. Sie sei davon überzeugt, dass China auch in Zukunft sein Möglichstes tun werde, um das Leben und die Gesundheit seiner Bevölkerung zu schützen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China