【Treffpunkt China-Österreich】Folge 20: Keramikkunst, österreichische Ausstellung in Beijing und chinesisches Konzert in Wien

31.12.2022 11:31:36

Porzellan und Keramik stehen im Zentrum von Treffpunkt China-Österreich. In China wird Baishe-Porzellan wieder nach der alten Technik der Song-Dynastie hergestellt. Das Porzellan hat einen einzigartigen blau-weiß schimmernden Glanz und wird daher auch Baishe-Jade genannt. In Österreich haben wir die Produktionsstätte der Gmundner-Keramik besucht. Bei der Herstellung wird die Technik des Flammens eingesetzt, mit der die geschwungenen Muster aufgebracht werden. Außerdem waren wir bei der Ausstellung der österreichischen Künstlerin Karin Pliem in Beijing, die sich mit der Vereinbarkeit von Natur und Technik auseinandersetzt. Das Konfuzius-Institut an der Universität Wien veranstaltete das 5. Philosophie-Kolloquium mit Vorträgen aus China und Österreich. Und die Sängerin Hou Xinzi gab ein Konzert im Wiener Mozarthaus mit chinesischen Liedern.


Moderation: Hu Hao

Redaktion: Hu Hao, Edith Bachkönig, Richard Trappl

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China