Videotreffen zwischen Wang Yi und französischer Außenministerin Catherine Colonna

20.12.2022 15:40:49

Foto von VCG

Foto von VCG

Am Montag hat sich der chinesische Staatskommissar und Außenminister Wang Yi per Videoübertragung mit der französischen Außenministerin Catherine Colonna zu einem Gespräch getroffen.

Wang sagte, dass die chinesische Seite bereit sei, gemeinsam mit der französischen Seite den hochrangigen Austausch zu intensivieren, die strategische Kommunikation zu stärken, die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zu vertiefen, eine stärkere Entwicklung der umfassenden strategischen Partnerschaft zu fördern sowie zur gesunden Entwicklung von China-EU-Beziehungen und weltweiten sowie regionalen Frieden und Stabilität beizutragen.

Wang betonte, dass China seine Präventions- und Kontrollmaßnahmen weiterhin optimieren und an Veränderungen der COVID-19-Epidemie anpassen sowie den Personalaustausch zwischen China und dem Ausland erleichtern werde. Chinas Wirtschaftsaussichten seien vielversprechend, das Potenzial des riesigen Marktes werde schneller freigesetzt, was Ländern wie Frankreich größere Möglichkeiten bietet.

Colonna sagte, sie sei bereit, sich in der nächsten Phase gemeinsam auf den hochrangigen Austausch zwischen Frankreich und China vorzubereiten. Frankreich sei optimistisch und bereit, China dabei zu unterstützen, die Modernisierung chinesischer Art voranzutreiben, schätze Chinas neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Epidemie und freue sich darauf, die multilaterale Zusammenarbeit mit China weiter zu stärken, um gemeinsam auf globale Herausforderungen zu reagieren.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China