Chinas Ständiger UN-Vertreter: Sicherheitsrat sollte auf Forderung von Südsudan nach Aufhebung von Sanktionen hören

14.12.2022 15:56:20

Der Sicherheitsrat solle der Forderung des Südsudan nach Aufhebung der Sanktionen aufmerksam zuhören und rechtzeitig positiv reagieren. Dies sagte Sun Zhiqiang, Berater der Ständigen Vertretung Chinas bei den Vereinten Nationen, als der Sicherheitsrat am Dienstag über die Südsudan-Frage beriet.

Sun erklärte, dass die Sicherheitslage im Südsudan in letzter Zeit besorgniserregend sei. China fordere die Militanten auf, ihre gewalttätigen Aktivitäten sofort einzustellen und die Schädigung von Zivilisten zu stoppen. China ermutige die südsudanesische Regierung, weiterhin Maßnahmen zu ergreifen, um Spannungen abzubauen sowie die interne Aussöhnung zu fördern.

Die Sanktionen des Sicherheitsrates gegen den Südsudan seien überholt und die entsprechenden Maßnahmen schränkten nicht nur nicht die gebührende Wirkung, sondern auch die Fähigkeit des Südsudan zur Stärkung der Sicherheit ein, so Sun weiter. Der Sicherheitsrat solle den Forderungen des Südsudan nach Aufhebung der Sanktionen aufmerksam zuhören und rechtzeitig positiv reagieren.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China