Schützer der Natur – Der Schutz der „Pandas der Pflanzenwelt“

13.12.2022 08:00:00

Im Naturschutzgebiet des Dabie-Gebirges in der zentralchinesischen Provinz Hubei geht Zhen Aiguo, der sich seit rund 40 Jahren mit dem Schutz seltener Pflanzen beschäftigt, in die Berge, um die Pflanzen zu beobachten. Er bezeichnet dies als „Besuch bei alten Freunden“. Im Dabie-Gebirge gibt es mehr als 40 seltene Pflanzenarten. Zhen Aiguo sieht sie als Schatz der Natur. Er appelliert an alle, großen Wert auf den Schutz von wilden Tieren und Pflanzen zu legen, und hofft, dass sich mehr Menschen an dieser Arbeit beteiligen, um einen blaueren Himmel, grünere Berge und klareres Wasser zu schaffen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China