Baidu

Beijing führt die Rangliste der Wissenschaftsstädte im Nature-Index an

29.11.2022 19:19:08

Beijing steht an der Spitze des kürzlich veröffentlichten Nature Index 2022 Science cities, gefolgt von der Metropolregion New York, berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag.

Für das Ranking wurde der wissenschaftliche Forschungsoutput in 82 naturwissenschaftlichen Fachzeitschriften von Großstädten und Ballungsräumen analysiert.

Dem Ranking zufolge kletterte Shanghai vom fünften Platz im Jahr 2020 auf den dritten Platz, der Großraum Boston und die San Francisco Bay Area belegen die Plätze vier und fünf.

Auch andere chinesische Städte haben es auf die Liste geschafft. Nanjing nimmt den achten Platz ein, während Guangzhou auf den zehnten Platz aufsteigt. Wuhan, Hefei, Hangzhou und Tianjin sind in den Top 20 vertreten.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China