Mehr als 20.000 chinesisch-europäische regelmäßige Güterzugfahrten auf östlicher Linie

29.11.2022 15:00:55

Angaben zufolge hat es bis zum 29. November 2022 mehr als 20.000 chinesisch-europäische regelmäßige Güterzugfahrten auf der östlichen Linie Suifenhe-Manzhouli gegeben. 1,85 Millionen Zwanzig-Fuß-Standardcontainer (TEU) von Gütern sind dabei befördert worden. 

Die chinesisch-europäischen regelmäßigen Zugtransporte werden ständig ausgebaut. Durch die östliche Linie der Zugtransporte sind mittlerweile 13 Länder verbunden, darunter Russland, Polen, Deutschland und Belgien. Die Zugfahrten können 60 inländische Städte erreichen, wie Harbin, Shenyang, Xi’an, Nanjing, Zhengzhou, Changsha sowie Chengdu. 

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China