Leistungsschau: Präsentation deutscher Energielösungen im Bereich Smart und Micro Grids in China

25.11.2022 16:26:39

Um den Bekanntheitsgrad deutscher Lösungen und Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz im chinesischen Energiesektor weiter zu stärken, hat die German Industry & Commerce Greater China (AHK Greater China) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) am Donnerstag eine Präsentation von fünf Vorzeigeobjekten mit deutschen Technologien und Dienstleistungen zur Verbesserung der Energieeffizienz durch.

In einem Hybrid-Format wurden alle fünf ausgewählten Objekte für den Einsatz innovativer Lösungen „Made in Germany“ ausgezeichnet und der Fachöffentlichkeit präsentiert. An den feierlichen Auszeichnungen nahmen auch Martin Klose, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in China - Guangzhou, und Jan Kühn von Burgsdorff, Deputy Head of Mission beim Deutschen Generalkonsulat Guangzhou, teil.

Die Referenzprojekte veranschaulichten eine Bandbreite an innovativen deutschen Energieeffizienztechnologien, beispielsweise im Bereich intelligenter integrierter Energiemanagementsysteme, Überwachungssysteme für Leistungstransformatoren, digitaler Design- und Betriebslösungen für netzferne Energiesysteme, prädiktiver Analyse- und Frühwarnsysteme für Windturbinen sowie Kraftwerksleistungsmonitoring. Alle Projekte gingen aus einer Zusammenarbeit zwischen deutschen Unternehmen und chinesischen Partnern hervor.

 

Die ausgezeichneten Objekte sind im Einzelnen:

▪ Hybrides Micro-Grid- und Energiespeicher-Pilotprojekt in Ningbo

▪ ETOS® OLTC On-Line Überwachungsprojekt im CSG Xinsong Umspannwerk in Dali

▪ Shanghai Pudong Lianmin Village integriertes Smart-Energy-Projekt

▪ SPIC Binhai Touzeng intelligenter Windpark in Yancheng

▪ Xinfa Xinyuan intelligentes Kraftwerk in Chiping

 

Die Leistungsschau fand im Rahmen der Exportinitiative Energie des BMWK statt, die seit 2003 insbesondere kleine und mittelständische deutsche Unternehmen beim Aufbau von Geschäftsbeziehungen in China unterstützt.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China