Baidu

Das 22. Symposium über Existenzgründung und Entwicklung von Auslandschinesen in Wuhan eröffnet

17.11.2022 16:58:29

Am Mittwoch ist das 22. Symposium über die Existenzgründung und Entwicklung von Auslandschinesen in Wuhan eröffnet worden. Daran haben circa 500 Vertreter aus 49 Ländern und Gebieten teilgenommen.

Im Rahmen des Symposiums werden das Wuhan-Forum sowie 21 spezielle Veranstaltungen jeweils über den internationalen Fachkräfteaustausch, die Kooperation bei der wissenschaftlich-technologischen Innovation und den Export der Produkte aus der Provinz Hubei stattfinden. Das Symposium thematisiert die Einführung von Fachkräften sowie Investitionen und verstärkt die Verbindung von Projekten.

Auf diesem Symposium werden 194 Projekte im Wert von 161,08 Milliarden Yuan RMB abgeschlossen, was einen starken Zuwachs gegenüber den vergangenen Symposien verzeichnet.

Bei den vergangenen Symposien sind insgesamt mehr als 2.600 Projekte im Wert von über 560 Milliarden Yuan RMB eingeführt worden. Das Symposium ist bereits zu einer bekannten Marke zur Einführung der Fachkräfte und Investitionen von Auslandschinesen sowie zur verstärkten Kooperation zwischen dem In- und Ausland geworden.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China