Baidu

Chinesische Autoexporte im Oktober mit Rekordhoch

10.11.2022 19:41:47

Foto von VCG

Foto von VCG

Die Automobilexporte aus China haben im vergangenen Oktober ein Rekordhoch erreicht.

Wie aus den Daten des chinesischen Vereins der Automobilindustrie weiter hervorgeht, wurden im vergangenen Monat 337.000 Kraftfahrzeuge exportiert, was einem Anstieg von 46 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Zahl lag zudem um 12,3 Prozent über der im September registrierten Zahl, so der Verband.

Rund 279.000 Pkw wurden im Oktober ins Ausland verkauft, 40,7 Prozent mehr als im Vorjahr und 11,6 Prozent mehr als im Vormonat. Die rasante Entwicklung der Neue-Energie-Autos (NEVs) habe viel zu dem rasanten Anstieg beigetragen.

Im vergangenen Monat wurden 109.000 NEV-Einheiten exportiert, was einem Anstieg von 81,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres haben sich die NEV-Exporte mit 499.000 Einheiten im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt.

Wie der Verein weiter mitteilte, lagen Chinas Automobilproduktion und -umsatz im Oktober bei 2.599.000 bzw. 2.505.000 Einheiten, was einem Anstieg von 11,1 % bzw. 6,9 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Wie ein Vertreter des Vereins weiter verlautbarte, werde der chinesische Automobilmarkt in diesem Jahr weiter stetig wachsen, wobei die jährliche Produktion und der Absatz voraussichtlich bei jeweils rund 27 Millionen Einheiten liegen dürften.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China