Li Keqiang sendet Glückwunschbotschaft an Italiens neue Ministerpräsidentin Giogia Meloni

25.10.2022 19:22:00

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Sonntag Giogia Meloni zu ihrem Amtseintritt als Ministerpräsidentin Italiens gratuliert.

In seiner Glückwunschbotschaft sagte Li, dass China und Italien zwei alte Zivilisationen mit einer langen Geschichte seien und die Freundschaft zwischen den beiden Ländern tiefe historische Wurzeln habe. In den letzten Jahren hätten beide Seiten bei der Bekämpfung der COVID-19-Epidemie zusammengearbeitet und den Austausch und die Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Wissenschaft und Technologie sowie Kultur weiter vertieft, was den Menschen in beiden Ländern spürbare Vorteile bringe.

China messe den chinesisch-italienischen Beziehungen große Bedeutung bei und sei bereit, die Vertiefung des gegenseitigen politischen Vertrauens, die enge praktische Zusammenarbeit und die kontinuierliche Verbesserung des Wohlergehens der Menschen zu vereinbaren, so Li Keqiang.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China