BBC: Zahl jugendlicher US-Drogentoter erreicht beispielloses Rekordhoch

20.10.2022 09:40:55

Immer mehr US-Jugendliche werden durch die Einnahme des synthetischen Opioids Fentanyl vergiftet und die Zahl junger Drogentoter hat ein beispielloses Rekordhoch erreicht. Dies geht aus einem Bericht des britischen Radiosenders BBC von Sonntag hervor.

2021 seien mehr als 100.000 US-Amerikaner an einer Drogenüberdosis gestorben, so der Bericht weiter. Obwohl die meisten davon Erwachsene gewesen seien, steige die Zahl der Jugendlichen schnell. Experten zufolge habe sich die Überdosis-Rate von Kindern im Schulalter in den USA von 2019 bis 2020 verdoppelt. 2021 sei sie um weitere 20 Prozent gestiegen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China