Chinesischer UN-Vertreter ruft zu Aufrechterhaltung von aktueller Sicherheitslage im Jemen auf

14.10.2022 09:26:23

Der stellvertretende Ständige Vertreter Chinas bei den Vereinten Nationen, Geng Shuang, hat am Donnerstag dazu aufgerufen, sich um die Aufrechterhaltung der derzeit relativ stabilen Sicherheitslage im Jemen zu bemühen.

Die seit sechs Monaten andauernde Waffenruhe habe dem Jemen einen Hoffnungsschimmer beschert, so Geng weiter. Die jemenitische Bevölkerung und die internationale Gemeinschaft hätten gehofft, dass der Waffenstillstand verlängert und ausgeweitet werden würde. Bedauerlicherweise sei dieses Ziel nicht erreicht worden.

Dialog und Konsultationen seien der einzig richtige Weg, um das Problem im Jemen zu lösen. China hoffe, dass die betroffenen Parteien so bald wie möglich an den Verhandlungstisch zurückkehrten, um ihre Differenzen angemessen zu lösen und eine neue Waffenstillstandsvereinbarung zu einem frühen Zeitpunkt anzustreben, sagte Geng Shuang.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China