Baidu

UN-Gesandter erklärt Verlängerung der Waffenruhe im Jemen für gescheitert

03.10.2022 19:37:40

Foto von VCG

Foto von VCG

 

Der Sondergesandte der Vereinten Nationen für den Jemen, Hans Grundberg, hat am Sonntag erklärt, dass sich die Kriegsparteien in dem Land nicht auf eine Verlängerung der abgelaufenen Waffenruhe einigen konnten.

„Der UN-Gesandte bedauert, dass heute keine Einigung erzielt wurde, da eine verlängerte und erweiterte Waffenruhe der Bevölkerung zusätzliche entscheidende Vorteile verschaffen würde“, hieß es in einer Erklärung seines Büros. Er begrüße die Haltung der jemenitischen Regierung, die sich positiv auf seinen Vorschlag eingelassen habe. Er werde weiterhin mit beiden Seiten zusammenarbeiten, um Lösungen zu finden, so Grundberg weiter.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China