Xinjiangs Lebenshaltungsprojekt bietet 25,85 Millionen Menschen Vorteile

13.10.2022 09:33:36

In Xinjiang wurden Beschäftigung, medizinische Versorgung, soziale Sicherheit und Wohnungsversorgung in den vergangenen zehn Jahren umfassend gefördert.

Xinjiangs 25,85 Millionen Einwohner aller ethnischen Minderheiten haben ihr Glücksgefühl weiter verstärkt.

Von 2012 bis 2021 betrug die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen der städtischen und ländlichen Bewohner in Xinjiang 7,9 Prozent bzw. 9,5 Prozent.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China