Chinas Wirtschaftserholung ist eine gute Nachricht für die Welt

16.09.2022 20:55:05

Die am Freitag von Chinas Statistikamt veröffentlichten Daten zeigen, dass sich die Wirtschaft des Landes im August weiter erholt hat und sich die wichtigsten Indikatoren insgesamt verbessert haben.

Ausländische Medien haben die Wirtschaftsleistung Chinas im August mit den Worten „über den Erwartungen“ und „besser als erwartet“ beschrieben. Zu den Indikatoren, die ihnen am meisten am Herzen liegen, gehören der Gesamtumsatz des Einzelhandels mit Konsumgütern, die industrielle Wertschöpfung großer Unternehmen und die Anlageinvestitionen. Die ersten beiden Indikatoren wuchsen im August um 5,4 bzw. 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, während die Anlageinvestitionen in den ersten acht Monaten um 5,8 Prozent stiegen, was alles über den Prognosen von Reuters lag. Insbesondere der Konsumumsätze übertrafen die Prognosen um 1,9 Prozentpunkte.

Diese Ergebnisse der chinesischen Wirtschaft im August sind natürlich nicht leicht erreicht worden. In einem komplexen und herausfordernden internationalen Umfeld, aber auch im eigenen Land, das durch die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie sowie extremes heißes Wetter auf die Probe gestellt wurde, erholte sich die chinesische Wirtschaft weiter und bewies einmal mehr ihre starke Widerstandsfähigkeit.

Chinas beeindruckende Erfolge haben nicht nur zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes beigetragen, sondern auch das Vertrauen der Weltöffentlichkeit gestärkt und die globale Wirtschaftserholung unterstützt. Einem kürzlich veröffentlichten Bericht des chinesischen Statistikamtes zufolge wird der durchschnittliche Beitrag Chinas zum Weltwirtschaftswachstum zwischen 2013 und 2021 über 30 Prozent betragen und damit weltweit an erster Stelle stehen. Auf der kürzlich beendeten 22. Internationalen Investitions- und Handelsmesse in China wurden mehr als 480 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 342 Milliarden Yuan abgeschlossen. China gibt der Weltwirtschaft also weiterhin Zuversicht und Impulse.

Derzeit ist das internationale Umfeld nach wie vor komplex und herausfordernd, und die Grundlagen der wirtschaftlichen Erholung Chinas sind noch nicht gefestigt. Aber die seit langem angesammelte materielle Basis Chinas, sein riesiger Markt und das Vertrauen seiner Bevölkerung deuten darauf hin, dass China weiterhin hart arbeiten und sich bemühen wird, das bestmögliche Ergebnis für sich selbst und für die Welt zu erzielen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China