Baidu

WHO: Weltweit mehr als 600 Millionen COVID-19-Fälle

02.09.2022 14:58:06

(Foto: VCG)

(Foto: VCG)

Die Zahl der weltweiten COVID-19-Fälle hat nach den neuesten Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die 600-Millionen-Marke überschritten.

Bis Donnerstag habe es weltweit 600.555.262 bestätigte COVID-19-Fälle gegeben, darunter 6.472.914 Todesfälle, teilte die WHO mit.

Die höchste kumulative Zahl an bestätigten Fällen und Todesfällen weisen die Vereinigten Staaten mit mehr als 93,21 Millionen Fällen und über 1,03 Millionen Todesfällen auf. Zusammen machen diese Zahlen fast 15 Prozent der weltweiten Gesamtzahl aus.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China