Präsident der deutschen Bundesbank prognostiziert Inflationsrate von zehn Prozent im Herbst

22.08.2022 09:52:31

Als die größte Volkswirtschaft der EU könnte Deutschland in diesem Herbst eine zweistellige Inflationsrate verzeichnen. Dies prognostizierte der Präsident der deutschen Bundesbank, Joachim Nagel. 

Die „Rheinische Post“ berichtete am Samstag unter Berufung auf Nagel, die von der deutschen Bundesregierung erlassenen Maßnahmen wie Energie-Steuerermäßigungen und kurzfristige Subventionen für Monatsfahrkarten des Öffentlichen Verkehrs würden bald ablaufen. Die Inflationsrate der Bundesrepublik werde möglicherweise wieder sprunghaft steigen. Die Inflationsrate Deutschlands könne in den kommenden Herbstmonaten zehn Prozent erreichen. 

Nagel fügte demnach hinzu, Deutschland könne vor einem stetigen Anstieg der Warenpreise stehen. Die Inflation könne bis 2023 dauern. 

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China