Ganz Europa von Transportdienstleistungsnetzwerk von China-Europa-Expresszügen abgedeckt

18.08.2022 15:06:11

Ganz Europa wird vom Transportdienstleistungsnetzwerk der China-Europa-Expresszüge abgedeckt. Dies geht aus einem Bericht über die Entwicklung der chinesisch-europäischen regelmäßigen Zugfahrten 2021 hervor, der am Donnerstag veröffentlicht und von der chinesischen Staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform vorgestellt wurde.

Dem Bericht zufolge, der vom Büro der Leitungsgruppe für die Umsetzung der Seidenstraßen-Initiative gemeinsam mit anderen zuständigen Behörden verfasst wurde, fuhren bis Ende 2021 insgesamt 49.000 China-Europa-Expresszüge. 4,432 Millionen TEU (Standardcontainer) Güter wurden demnach in 180 Städte in 23 europäischen Ländern transportiert, wodurch das Transportdienstleistungsnetzwerk der chinesisch-europäischen regelmäßigen Zugfahrten ganz Europa abdeckt. Es sei damit zu einem von Anrainer-Staaten umfassend anerkannten internationalen öffentlichen Logistikprodukt geworden, so der Bericht weiter.

Ende Juli 2022 gab es im Rahmen des Netzwerks insgesamt 82 Transportlinien, die China mit 196 Städten in 24 europäischen Ländern verbinden.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China