Kommentar: Inflation und Geldentwertung in der Euro-Zone – „Zeichen an der Wand“

03.08.2022 14:21:07

Seit März 2016 liegt der Leitzins der EZB bei null Prozent. Angesichts der aktuellen hohen Inflation im Euroraum hebt die EZB erstmals seit elf Jahren die Zinsen auf 0,5 Prozent an. Dr. Michael Borchmann, Ministerialdirigent a.D. Land Hessen zitierte in einem Interview den Begriff „Zeichen an der Wand“ aus der Geschichte des alt-babylonischen Königs Belsazar, um vor der Inflation und Geldentwertung in der EU zu warnen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China