Bemühungen zur Wiederbelebung des ländlichen Raums bringen Glück nach Simola

07.07.2022 10:19:17

Nach ihrem Sieg im Kampf gegen die extreme Armut hat die chinesische Regierung ihre Bemühungen zur Verbesserung der ländlichen Entwicklung intensiviert. Das 2017 gestartete Programm zur Wiederbelebung des ländlichen Raums soll Millionen von Landwirten im Land zugutekommen. CGTN-Moderatorin Gasthoori Manickam besucht das südwestchinesische Simola, das von den Einheimischen auch als „glückliches Dorf“ bezeichnet wird, um herauszufinden, wie dieses Programm die Zukunft der ländlichen Gebiete Chinas verändert.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China