Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
EU-Kommissionspräsident Juncker trifft Chinas Außenminister Wang Yi
  2018-06-02 16:37:13  CRI

Brüssel

Der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich am Freitag in Brüssel mit dem chinesischen Außenminister Wang Yi getroffen.

Juncker sagte beim Treffen, es sei absolut inakzeptabel, in internationalen Angelegenheiten einseitige Sanktionen zu verhängen. Die EU und China sollten ihre umfassende strategische Partnerschaft verstärken und den Multilateralismus und das freie Handelssystem gemeinsam wahren. Dies entspreche den Interessen der EU, Chinas und der ganzen Welt. Die EU lege großen Wert auf die Kooperation mit China und erwarte ein erfolgreiches 20. Gipfeltreffen zwischen der EU und China im kommenden Juli in China.

Wang Yi erklärte, angesichts der unsicheren internationalen Lage und des auflebenden Unilateralismus und Protektionismus müssten China und die EU die Ziele und Grundsätze der Charta der Vereinten Nationen gemeinsam wahren und die globale Regulierung verbessern und verstärken. China rechne ebenfalls mit einem erfolgreichen EU-China-Gipfeltreffen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China